Ist es nur eine phase oder nicht?

1 Antwort

hallo auch,

offensichtlich ist es nicht nur eine Phase, sondern ein Bündel von Problemen. Die schlechte Nachricht: Du kannst Dir anscheinend nicht selbst helfen, das Bündel von Problemen zu lösen. Die gute Nachricht: Es gibt etliche gut versierte Helfer, Psychologen und Therapeuten, die sich da gut auskennen und Dir helfen können. Das Leben kann so schön sein.... Also lass Dich über Deinen Hausarzt zu so einem Fachmann oder Fachfrau vermitteln.

Was Du jedoch tun kannst: Setz Dir gute Ziele und verfolge diese, wie z.B. gute schulische Noten. Und suche Dir Menschen, die Dir gut tun. Und wenn Du ein nur halbwegs gutes Verhältnis zu Deinen Eltern hast, dann rede mit ihnen. Angst ist da ein schlechte Ratgeber.

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?