Ist es nun möglich? [Muskelaufbau+Weiterlesen]

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

NEIN. Fettabbau und Muskelaufbau sind 2 unterschiedliche Prozesse welche nicht gleichzeitig ablaufen können. Fett ist Energie welche im kcal defizit gebraucht wird ergo->Fett wird abgebaut...Um Muskelmasse aufzubauen brauchst du einen Reiz (sprich Training) und eiweiß welches nachts im muskel eingelagert wird (eigentlich braucht man mehr dinge wie Aminos usw usw aber das nur mal grob erklärt). Sprich: umwandeln kannst du nur Fett in energie welche du beim training eben brauchst...schau das du dich fett und kohlenhydrat arm ernährst und deinem Körper genügend eiweiß zur verfügung stellst (min. 2g Pro Kg Körpergewicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Krafttraining machst, baust du Muskeln auf. Das ist eine Tatsache, ob dick oder dünn. Und für den Muskelaufbau brauchts Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Aus Fettmasse kannst du nicht direkt Muskelmasse machen. Dazwischen liegen viele andere Schritte. Unter anderem das Training.

Das heißt du solltest mit Krafttraining anfangen, um deinen Gesamtenergieverbrauch anzukurbeln (größere Muskeln = größerer Energiebedarf). Des Weiteren solltest du nach deinem Training 1-2 Stunden nichts essen, um den Nachbrenneffekt voll auszunutzen.

Was dein kcal-Bedarf betrifft, solltest du tendentiell unter deinem Gesamtverbrauch liegen. Das heißt weniger Energie zu dir nehmen als du verbrauchst. Dadurch werden deine Reseven angezapft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, ich bin seit gestern neu im fitness center ich habe auch ne kleine schöne wampe ist aber irg. Weniger fett sondern mehr blähung xD , jetzt zur frage körperfett und muskelmasse sind verschiedene zellen oder stoffe oder wie man das nennt man kann ja.einen apfel nicht mit einer schokolade vergleichen . Mann kann aber wie ich das jetzt mache, muskeln aufbauen und fett abbauen , denn muskeln sind kalorienfresser :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?