Ist es notwendig den Zahn ziehen zu lassen?

...komplette Frage anzeigen An dem helleren Zahn wurde die behandlung durchgeführt. Bild vom 6. Juli - (Zähne, Zahnarzt, Gesundheit und Medizin)

5 Antworten

Guten Abend,

ich kann die Deichgöttin hier nur bestätigen. In jedem Fall eine Revision der Wurzelbehandlung prüfen, am Besten von einem Endodontologen. Der Zahnarzt, der Ihnen die erste Füllung gelegt hatte, sollte damit nicht weiter betraut werden.

Eine Zahnextraktion sollte stets das letzte Mittel sein.

Die Entscheidung hat sicherlich noch Zeit, aber für mich sehen weder 18 noch 48 sonderlich erhaltenswert aus. 48 kommt kompliziert und der Druck, den 18 ausüben können müsste, um bei mesial 12 die Lücke zu schließen, wäre recht massiv und würde sich im Endeffekt über kurz oder lang nach Extraktion desselbigen auch distal wieder revidieren. Das sollte bei Bedarf eher durch die Ortho mittels Spange gelöst werden.
Interessant wären natürlich noch die anderen beiden Quadranten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wie <Deichgöttin> sagt. Schelchte Wurzelfüllung. Auf der Rö nicht so gut sichtbar. Es sieht so aus als hätte der ZA nur zwei Kanäle gefüllt. Geh zu einem Zahnart, der sich auf Wurzelfüllungen spezialisiert hat  (Endodontologe) und lass dich noch einmal beraten! Sollte die Revision lohnen, frag nach dem Preis und sprich dann mit deinen Eltern oder nimm sie am besten gleich mit.

Ob die 8-er entfernt werden müssen, weiß ich nicht. Ich meine man kann mit dieser Entscheidung noch 1 - 2 Jahre warten, da es weiter vorn noch Lücken gibt (mesial 16 ?und 12 und mesial 44), die sich durch den Wachstumsdruck schließen können. Vielleicht sind die 8-er dann besser entffernbar, weil sie etwas mehr herausgewachsen sein könnten. Wie sehen die auf der anderen Seite aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den 7er so weit nach vorne wandern zu lassen, dass sich die Lücke schließt würde ein paar Jahre dauern. 

Dann ist der 7er auch kein sehr großer Backenzahn und ich bin nicht sicher ob er dem Antagonisten im UK lange standhalten würde.

Ich würde zu einem anderen Zahnarzt gehen der versucht den Zahn zu retten - ggf. mit einem Stumpfaufbau und Überkronen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Freade 03.10.2017, 07:34

Und wie viel kostet so eine Überkronung? Wie gesagt ich bin 15 und meine Eltern sind auch nicht gerade reich.

0
klugshicer 03.10.2017, 08:30
@Freade

Keine Ahnung aber wenn man NE (Nichtedelmatall) nimmt dürfte es nicht allzu teuer werden (so bis 400,-). 

Allerdings hätte eine Goldkrone den Vorteil, dass sich die Kronenränder genauer arbeiten lassen und die Krone langlebiger wäre.

Immerhin bist Du erst 15 und eine unverblendete gut gearbeitete Goldkrone, könnte 30 über Jahre halten.

Ich würde mal drüber nachdenken ob es sich nicht doch lohnt 600,- in eine Goldkrone zu investieren.

0

Leider muß ich Dir raten, noch einmal den Zahnarzt zu wechseln. Denn so schnell muß ein Zahn entfernt werden. 
Richtig ist, daß die "sogenannte" Wurzelfüllung nichts als Stümperei ist! Das ist alles, nur keine zahnärztliche Glanzleistung.
Bevor man wirklich den Zahn entfernt, sollte auf alle Fälle versucht werden, den Zahn zu retten, in dem man eine vernünftige Wurzelfüllung macht. 

Auf dem anhängendem Foto ist zwar ein Unterkieferbackenzahn abgebildet, aber so muß eine gute Wurzelfüllung aussehen! 

Allerdings müssen leider in Deinem Falle die Weisheitszähne entfernt werden. 

 - (Zähne, Zahnarzt, Gesundheit und Medizin)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Freade 03.10.2017, 11:09

Der Zahnarzt meinte, dass man das versuchen könnte aber er sagt, dass der Zahn so krank sei, dass das nur ein paar Jahre halten wird.

0
wvoelker 03.10.2017, 16:11
@Freade

Laß dich nicht darauf ein. Er macht Dir gezielt Angst. Mit der Angst der Patienten zu "arbeiten" ist   -freundlich gesagt-  unfair.

1

der obere 8er hat keine Wurzeln; der kann unmöglich als Alternative für den verlorengegangenen 6er in Frage kommen; 

ich schließe mich der Meinung von Klugshicer an: Zahn durch Krone unbedingt erhalten; 

die 8er würde ich bei Gelegenheit entfernen lassen ...

Also: such dir einen anderen Zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?