Ist es Norrmal das meine Heizung warm ist, obwohl das Thermostat auf Null steht?

5 Antworten

Wenn die Heizung noch auf "Winterbetrieb" läuft, kann es manchmal zu einer Erwärmung des Heizkörpers kommen, wenn die noch immer laufende Heizkreispumpe mit voller Kraft auf die geschlossenen Heizungsventile drückt.

Das schwächste Ventil der Heiungsanlage gibt dem Druck zeitweise nach und Warmwasser strömt in den Heizkörper.

Die Heizungsanlage auf "Sommerbetrieb" umschalten und dann kann die Heizkreispumpe endlich ihre Arbeit einstellen.

Das wäre Logisch. Und vor allem auch Typisch, denn meistens ist es so das sie im Frühjahr und im Sommer Funktionieren und im Herbst und im Winter darf ich dann weder der Jenige sein, der sich den Axxx abfriert..

0

Ein Gespräch mit dem Hausmeister könnte nützlich sein, um dem Arsch die jahreszeitlich angepasste Temperatur zuzufügen 😉

0

Vermutlich wird der manchmal warm wenn die Heizung den Warmwasserspeicher aufheizt. Dann wird das Wasser im Heizkessel auf die Maximaltemperatur hochgeheizt was meistens so 70-75 Grad sind und dann kommt die Thermik ins Spiel und die Wärme steigt nach oben, vermutlich schaukelt sich der Heizkörper über den Rücklauf hoch so dass dieser warm wird. Wenn du das umgehen willst musst du am Rücklauf die absperrbare Verschraubung(falls eine eingebaut ist) manuell schließen, dann bleibt der Heizkörper kalt.

70°-75° das ist reine Geldverschwendung

0

Sieht so aus als ob du keine Ahnung von der Materie hast! Dann würde ich empfehlen sich einfach rauszuhalten, das hat mit Geldverschwendung nicht im geringsten etwas zu tun.

1

Ne, das sollte im Sommer nicht warm werden, wenn das Thermostat aus gedreht ist. Sage bitte deinen Eltern / Vermieter bescheid. Wenn die Heizung immer wieder läuft, kommt es zu höheren Heizkosten, die Ihr auch bezahlen müsst...

Das kann völlig normal sein, wenn das Brauchwasser erhitzt wird, wird die "Rest-Wärme" von der Heizung abgeleitet.

Ja das ist es den 0 heist nicht aus sonder oft auch nur frostschutz!

Ne falsch, dafür wäre ja das Stern Symbol auf den Thermostat!. Aber bei mir steht es ja nicht auf Stern sondern auf 0!

0
@Lucifer93

Trotzdem kannes der grund sein sonst würde da auch aus stehen!

Auch gibt ed noch andere mögliche ursachen dafür zb bei eienr einrohrheizung oder wegen der guten leitfähigekieten des material bzw des wassers!

0
@herakles3000

Das halte ich im Sommer für sehr unwahrscheinlich da die Heizung wohl nicht in Betrieb ist. Im Winter im Heizbetrieb kann das passieren dass der Heizkörper bei einem Einrohrsystem leicht warm wird.

0

Null heißt immer aus und nicht Frostschutz. Ich weiß nicht wie du auf so eine Erkenntnis kommst? Der Kommentar ist total daneben.

1

Was möchtest Du wissen?