ist es normal wenn man von einer förderschule kommt und sich bewirbt das man immer absagen bekommt liegt es am zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Checker5050,

das kann an beidem liegen:

Wenn das Zeugnis schlecht ist, dann liegt es am Zeugnis und der Schulform.

Ist das Zeugnis gut, dann liegt es daran, dass viele Vorurteile gegen die Schulform haben.

Die besten Aussichten hast du, wenn du über private Verbindungen und Bekannte in der Firma vermittelt wirst und dich dann im Betrieb bewährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch. Aber Hauptsächlich an Vorurteile und an Bedarf bzw. Voraussetzungen der Firma.

Keine Sorge, es gibt immer ein freie, passende Stelle. Nur Ausdauer und Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit nem Förderschulabschluss findet man nur eine Stelle in der Werkstatt oder einen Termin beim Jobcenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht am Zeugnis, an der Schulform...

Wegen den ganzen Vorurteilen wirst du wahrscheinlich leider später mal die Drecksarbeit machen müssen, aber dagegen kann man leider nichts machen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist es normal wenn man von einer förderschule kommt und sich bewirbt das man immer absagen bekommt liegt es am zeugnis?

Es hängt allgemein noch an viel mehr Gründen. Aber grundsätzlich müssten Außenstehende erst mal Folgendes wissen, um dir helfen zu können:

Für was bewirbst du dich denn jetzt aktuell?

Wie viele Bewerbungen hast du in welchem Zeitraum mit welchen Rückmeldungen verschickt?

Wie sieht dein Zeugnis überhaupt von den Bewertungen aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solche abschlüsse will keiner kannst kassierer werden mehr leider auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?