Ist es normal, wenn man oft an Sex denkt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also die Fachleute sagen dazu folgendes: "Sexualität im Sinne einer erwachsenen Sexualität beginnt Jugendliche schon sehr bald zu interessieren. Das anfängliche Interesse ist die Neugier, ob das, was man davon sagt, wirklich wahr ist. Diese erste Neugierde taucht bei den meisten bereits im Grundschulalter auf. In diesem Alter wollen Kinder sehr konkret wissen 'wie Kinder gemacht werden'. Sie wollen wissen, ob Erwachsene 'das' wirklich tun und betrachten diese neue sexuelle Welt mit Neugier und mit Distanz. Zwischen zehn und dreizehn Jahren verwandelt sich diese erste Neugierde in die Sehnsucht, selbst Geborgenheit und auch Sexualität mit jemand anderem zu erleben. Bis es dann wirklich zu den ersten Beziehungserfahrungen und dann auch zu den ersten Erfahrungen mit Sexualität kommt, können noch einige Jahre vergehen."

Tja nun: Voll "normal" also!

Diese "Sehnsucht" kommt daher, dass dein Körper jetzt in der Pubertät ungeheure Mengen an Sexualhormonen produziert. Die machen den Körper erwachsen, und lassen einen eben auch an Sex denken (der Name "Sexualhormon" kommt ja nicht von ungefähr ;-)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex :D Sex ist einfach die tollste Sache der Welt und wenn man 13 ist, dann geht das halt los :D Dann wird man neugierig... allerdings würde ich damit noch etwas warten, denn dafür gibt es Masturbation. Schäme dich nicht, das ist normal, aber mach deinen Kopf an manchen Momenten lieber frei davon und denk an was anderes :D Auch wenn es eine tolle Sache ist, muss man auch die anderen schönen Dinge denken :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du noch keinen haben willst, kannst du doch an das denken was du willst :D

das ist warscheinlich einfach nur die neugier, du kommst in die Pubertät, dich fängt an sowas zu interessieren, du entdeckst dich selbst und da denkt man schonmal viel über sowas nach, weil sich irgendwie alles im und am Körper verändert.

Das ist also durchaus normal :)

LIebe grüße Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durchaus. Daran ist auch nichts Schlimmes. Aber mach dir zwischendurch klar dass es auch andere interessante Dinge in der Welt gibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin auch ein mädchen und 13jahre. ich denke schon viel über sex nach.das gehört eben zur pubertät..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei jungen ist es normal in dem alter und denke bei mädchen auch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Anfänge , du wirst langsam eine Frau , also ganz normal .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 14...bei mir hats auch mit 12/13 angefangen...ich fands selbst nie wirklich normal..aber es ist wies ist ;D Also mach dir nix draus ;D Ist ja nix dabei :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal ich Denk fast nur über Sex nach und wenn es die gar nicht mehr aus dem Kopf geht mach sb oder geh zu einem jungen ( Freund oder so (ich))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir auch so und bin auch 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die einen machens die anderen nicht aber es ist sicher nicht schlinm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 hab ich auch viel an Sex gedacht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?