Ist es normal, wenn man mehrere Menschen gleichzeitig liebt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich habe noch nie mehrere Leute gleichzeitig geliebt. Du musst auch drauf achten, was du unter Liebe verstehst. Sexuelles Interesse an mehreren Personen ist natürlich denkbar, genau wie, dass du mehrere Personen attraktiv findest. Aber ich finde Liebe ist etwas, dass sich über einen längeren Zeitraum entwickelt und dabeo eine starke Bindung zwischen zwei Menschen entsteht, man sich vertraut und nur durch den anderen wirklich glücklich und erfüllt ist. Mein aktueller Freund ist zwar nicht mein erster Typ und ich hab vorher auch schon gedacht ich würde andere Personen lieben, aber im Endeffekt habe ich gemerkt, dass alles davor maximal Verliebtheit war. Wirklich geliebt habe ich noch nie vorher jmd so sehr wie ihn. Es ist als ob mein Leben nur noch einen Sinn hätte. Deswegen denke ich, dass es schwierig ist ein derart inniges Verhältnis zu mehreren Personen gleichzeitig zu haben.

LG

Ja. Monogamie ist eigentlich das was nicht normal ist. Muss natürlich jeder selber wissen aber jeder der Monogam lebt und schon mehrere Beziehungen hatte weiß, daß Monogamie eine Illusion ist.

Ja, natürlich. Aber nicht auf die gleiche Art und Weise.

Deine Eltern wirst Du sicher anders lieben als Deinen Freund/Freundin und Deine Geschwister - falls vorhanden - sicher anders als Deine Katze...

Wenn Du aber die Liebe meinst, die man seinem Liebes- und Lebensmenschen entgegenbringt. Nein, die gibt es nur 1 x.

Sexuelles Interesse n mehreren Menschen ist absolut normal, allgemeine Liebe auf rein abstrakter Ebene sicherlich auch. Wirklich lieben kann man jedoch nur einen Menschen, vielleicht auch 2, doch mehr jet nischt.

Meinst du Liebe oder meinst du Sex ?

MrsIseyyy 30.07.2016, 20:31

Liebe

1

Ja, das ist es.

Was möchtest Du wissen?