Ist es normal, wenn man lange nicht geweint hat und dann plötzlich stundenlang weint?

8 Antworten

Ich weiss nicht ob es normal ist oder nicht, aber manchmal überkommt es mich auch und ich weine drauf los.

Meistens habe ich dann sehr traurige Erinnerungen an Menschen, die ich verloren habe und/oder weil ich zu gestresst bin und mir alles zu viel wird.

Wenn du dir Sorgen darüber machst, rede mit einem guten Freund, der solche Dinge nachvollziehen könnte oder wenn du dir gesundheitliche Sorgen machst, dann suche bitte einen Arzt auf.

Alles Gute!

Nein. Ich zum Beispiel weine sehr selten, geschweige denn werde sogut wie nie traurig. Als ich das letzte mal weinte floss nur eine einzige träne, diese Trauer, war auch nach weniger Zeit weg, und davor habe ich das letzte mal locker vor 5,6 Jahren geweint.

Also wenn dich viel belastet zur Zeit und sich in dir vieles angestaut hat dann ist das normal ja kennen wir alle

Wenn sich viele Sorgen aufstauen, immer mehr werden und es dann irgendwann aus einem herausbricht warum nicht 😅

Ja... Darf ich fragen was los ist / war? Hast du es eingehalten?

Wie die anderen sagen. Kommt auf den Grund an

Was möchtest Du wissen?