Ist es normal wenn man Angst hat 'Ich liebe dich' zu sagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht sollte man nicht schon nach einem Monat ich liebe dich sagen?

Ich denke du fandest eine etwas lockere Beziehung angenehm und hast dich wohl gefühlt. Du wusstest das du mit einem Jungen zusammen bist, aber vielleicht bist du einfach noch zu jung für so ein Geständniss? Oder du hast schlechte erfajrungen in der Familie oder bei freunden gesehen und hast deshalb unbewusst Angst davor, das es bei dir genauso läuft?

Ich würde das nicht zu ernst nehmen. Wenn du dir nicht soviele Gedanken machst, läuft eine Beziehung meist einfacher und angenehmer für beide. Und wenn du wieder einen Freund hast, dann red einfach mit ihm drüber, wenn du merkst, das es ernster wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Bindungsangst ud fühlst dich von diesen 3 Worten einfach zu sehr eingedrückt ... also JA es ist normal das das passiert aber du musst versuchen es dennoch in den Griff zu bekommen dann deinem Freund zu gestehen warum es dir so schlecht geht oder erstmal selber nachzugrübeln WARUM dich diese Worte überhaupt so unglaublich stören oder in Panik versetzen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du dir nicht sicher ob es wirklich der Richtige war...ob dir bei deinem Problem jemand Helfen kann ist Fraglich

Am besten mach dir einfach mal gedanken was dich blockt und wieso du dich dabei so fühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht so ist wäre es ja unsinnig es zu sagen. Wird eh viel zu oft gesagt ohne zu wissen was es überhaupt bedeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist die Antwort auf deine Fragen ganz einfach, du liebst ihn nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?