Ist es normal wenn man alles langweilig findet?

17 Antworten

Computer spielen ist ja auch mega langweilig ^^. Du tust einfach keine Sachen, die dich wirklich anregen, die Adrenalin und Dopamin wie Drogen in deinem Kopf freischütten. Du solltest also so etwas Anregendes mal ausprobieren. Zum Beispiel Mountainbiken, Motocross fahren, Bungeejumpen, Klettern, auf Konzerte gehen, auf Demos gehen, ins Fussballstadion gehen, sich verlieben, LARP machen, irgendwas, was absolut aufregend, spannend oder wenigstens anregend ist.

Ich bin kein Adrenalinjunkie, nein danke... Und vorallem Bungeejumpen ist sehr sehr gefährlich...

0
@Z1291x

Musst du ja auch nicht machen ^^ich hab ja mehrere Sachen genannt. Und Adrenalin wird auch bei normalen Sport und Dopamin einfach bei allen guten Gefühlen, die fern von Langeweile sind, ausgeschüttet!

0
@Lichtpflicht

Ich mag Sport aber nicht... nein ich hasse Sport, deshalb mach ich kein Sport... Ausserdem finde ich irgendwie alles, wirklich alles langweilig...

0
@Z1291x

Ich mag Sport auch nicht, aber Laufen ist auch Bewegung und macht mir mehr Freude. Also am besten mal nicht mit dem Bus irgendwo hin fahren, sondern laufen. Das ist am Anfang vielleicht nervig und nicht so schön, weil man es nicht gewohnt ist und die Muskulatur darauf (noch) nicht ausgelegt ist, aber das wird immer besser.

0
@PoisonIvy

Warum sollte ich das tun? Dazu hab ich nunmal keine lust, ich hab wirklich null Motivation, bin total interessenlos, und wahrscheinlich stark depressiv...

Aber woran liegt das warum bin ich so sehr interessenlos und wirklich extremst Motivationslos und eben faul? ich glaube nichts würde mir spass machen kein Hobby, egal was nicht würde mir spass machen, weil ich keine Freude empfinden kann...

0
@Z1291x

Es geht auch nicht dauernd darum Spaß zu haben! Das ist ein falsches Bild einer "Spaßgesellschaft", die darauf ausgelegt ist, dauernd konsumieren zu müssen, um die Wirtschaft am Laufen zu halten. Durch die ständige Berieselung mit Musik und Bildern stumpft das Gehirn nach und nach ab. Also ab und zu mal den A rsch hoch kriegen und sich zwingen irgendetwas herausforderndes zu machen. Dann kommt mit der Zeit schon ein besseres Gefühl, nämlich wenn man sich steigert und besser wird.

0
@PoisonIvy

Nein ich hab doch shcon gesagt ich hab keine lust dazu und wenn ich ehrlich sein soll... Am liebsten würde ich eifnach sterben, ich hab Suizidgedanken, sag mir waurm soll ich mich nicht eifnach umbringen? Es macht nämlich meiner Meinung nach keinen Sinn zu leben, besser gesagt dahinzuvegetieren... n

0
@Z1291x

Ja dann kann man halt nix machen. Du willst sterben, willst dir nicht von anderen helfen lassen, weißt eh alles besser und ja, was soll man da noch sagen?! Es gibt sooo viele Leute auf der Welt denen es schlecht geht, und viele wären DANKBAR dafür, Hilfe zu bekommen!

0
@xxguit94

Nein ich weiss nicht alles besser das ist Quatsch! Und wofür sollte ich dankbar sein? Wofür? Und was für hilfe? Ich brauche keine hilfe!

Naja ich kann eben nicht anders als besserwisserisch zu sein...

0
@Z1291x

Ich hab hier nen netten Spruch für dich der mich bei Suizidgedanken immer aufgeheitert hat: "Es erfordert Courage sich selbst bei scheinbaren Unglück das Leben zu nehmen doch es erfordert noch viel mehr Courage den Lebenswillen in der Situation schlimmsten Leids zu erhalten." Denk mal drüber nach und denk was an deinem Leben nicht besser sondern schlimmer sein könnte.

0
@Stonedman

und selbst wenn dir dein Leben dann immer noch sinnlos vorkommt, lebe nicht für dich sondern widme dein Leben einer wichtigen Aufgabe anstatt es zu verschwenden

0
@Stonedman

Willst du versuchen mich vom Suizid abzuhalten, schaffst du nicht.. wenn ich mich wirklich umbringen will dann werde ich es auch tun.. Dann würde mich keiner Abhalten, aber noch will ich nicht "Hunderprozentig" sterben, sonst hätte ich mich shcon längst umgebracht würde ich wirklich sterben wollen...

0
@Stonedman

Mein Leben nach einer wichtigen Aufgabe widmen? verstehe ich nicht, was soll das heissen? Was meinst du damit, warum sollte ich das denn tun??

0

Wenn man wie du eine Lebensphobie hat, ist es völlig normal, von allem gelangweilt zu sein. Das einzige, was dich anscheinend nicht langweilt, ist immer wieder solche Fragen zu stellen. Also weiter so!

Ich nehme mal an das die Langeweile aus deiner Computersucht resultiert - unternehme etwas dagegen! Computer aus und mit Freunden treffen, in einen Sportverein eintreten usw.. Wenn du das allein nicht packst, hole dir professionelle Hilfe in Form einer Therapie - das ist vollkommen in Ordnung!

Ich hab doch keine freunde, brauch ich auch nicht... Sport hasse ich wirklich! Deshalb mache ich kein Sport, warum auch? Und auch sonst interessiert mich nicht, nur Computer finde ich nicht ganz so langweilig... Manchmal auch spannend, aber alles andere will ich und schaff ich nicht....

0

Was möchtest Du wissen?