Ist es normal wenn ein 17 jähriger mit einer 13,5 jährigen zusammen ist?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Tja, wo die Liebe hinfällt, nicht wahr? Normal ist es sich zu verlieben. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Wenn sie 14 ist dürfen sie auch Geschlechtsverkehr haben. Ansonsten gilt wo kein Kläger da kein Richter.

Über das "normal" kann man diskutieren - das ist Geschmackssache. Der Altersunterschied verwächst sich irgendwann und bei 23/27 wundert sich kein Mensch mehr.

Der Staatsanwalt in Deutschland (und diversen anderen Ländern) sieht eine solche Verbindung allerdings als "Sexueller Missbrauch von Kindern", sobald die beiden mehr zusammen machen, als nur Händchen zu halten. Schon ein Zungenkuss wird in diesem Zusammenhang als "sexuelle Handlung" gewertet!

Auch die Eltern können hier nichts "genehmigen" - im Gegenteil, wenn sie es dulden oder gar fördern, würden sie selbst Ärger bekommen!

Wenn das Mädel dann allerdings 14 geworden ist, kann sie nach Herzenslust und fast ohne Einschränkungen mit Jedem Sex haben, der selbst ebenfalls mindestens 14 ist. Da es im Deutschen Recht keinen definierten maximalen Altersunterschied gibt, spielt es dann keine Rolle, ob der Partner 14,24 oder 94 ist.

Seid (später mal) nett aufeinander!

R. Fahren

Das Alter ist auch nur eine Zahl. 

Wenn du sie magst und ihr euch versteht und der Altersunterschied bei euren Unterhaltungen nicht allzu deutlich ist, dann spricht nichts dagegen.

Ihr müsst euch einfach wohl fühlen.

Erwachsen solltest du dich nicht nennen. Hast du überhaupt mit der Pubertät angeschlossen? :D der Altersunterschied ist nicht schlimm, allerdings meine ich das für 17-21j
45-49j usw

Naja es geht aber vlt eher später wenn sie reifer ist also sprich wenn sie 20 währ und du 24 währ das normal aber bei 13 und 17 ist das schon ein unterschied aber müsst ihr wissen wenn ihr euch liebt versucht es

Das ist doch noch ein halbes Kind. Und du bist ein fast erwachsener. Also nein, meiner Meinung nach ist das nicht normal. Sie sollte schon noch etwas älter und reifer werden.

ich würde lieber warten, bis sie 18 ist, dann wäre eure beziehung normaler und sie wäre reifer und eure beziehung hätte eventuell eine bessere chance

1. Es ist normal.

2. Ein 17 Jähriger ist nicht erwachsen.

Du bist mit deinen 17 Jahren ganz sicher noch nicht erwachsen.

Außerdem machst du dich strafbar, wenn es zum gv kommt und sie noch keine 14 ist.

Sie wird in einer Woche 14

1
@Maico3112

Okay, wenn man so überlegt sind 3 Jahre Altersunterschied nicht viel und wenn du 22 und sie 19 wär, wärs auch kein Problem. Wenn sie reif im Kopf ist, dann stellt eure Beziehung kein Problem dar. 

2

As ich mit meiner, dazumals 16 Järiger, Freundin zusammenkam, war ich 27  Jahre alt. Die gesellschaft hat es gut aufgenommen und wir sind nun schon zwei Jahre zusammen und es läuft super. 

Unser Glück war, dass sie für ihr Alter sehr reif war. Meine Geschichte Zeigt, dass es bei euch sicher klappen kann. Ich würde einfach darauf achten, ob sie schon genug reif für dich ist. 

Wenn du sie liebst ist das in ordnung ihr dürft aber nicht mit einander schlafen

Was ist die Definition von Normal? Es ist in jedem Falle erlaubt.

Mich hat mal eine 14jährige angeschrieben, als ich ihr sagte das ich 18 bin meinte sie ja und. Dafor hat sie auch einen freund von mir angeschrieben der 21 ist, dass war ihr auch egal

Was möchtest Du wissen?