Ist es normal während seiner Periode zuzunehmen?

4 Antworten

Hallo Kiiara0310,

ja, es ist völlig normal, dass man wenige Tage vor und während der Monatsblutungen mehr wiegt als normal.

Man muss bedenken, dass ohnehin schon tägliche Gewichtsschwankungen von bis zu 2 kg möglich sind und dazu kommt dann noch, dass sich durch hormonell bedingte Wassereinlagerungen und vermehrten Appetit auf Süßes während der Monatsblutungen auch nochmal das Gewicht erhöht. So kann es durchaus zu einer Gewichtszunahme von bis zu 5 kg kommen, was sich dann aber nach Abschluss der Monatsblutungen wieder normalisieren sollte.

Lies Dir doch mal diese Seite durch. Da wird das eigentlich ganz gut beschrieben:

https://www.eatmovefeel.de/warum-man-waehrend-der-menstruation-zunimmt-und-was-hilft/

Ich wünsche Dir alles Gute

Es ist normal, dass der Körper vor der Periode mehr Wasser einlagert, und die Verdauung auch nicht so gut klappt. Dadurch kann man durchaus ein paar kg zunehmen, was aber meist spätestens am 2. Tag der Periode wieder langsam verschwindet, so dass man hinterher wieder das normale Gewicht haben müsste.

Willkommen im Club ;-) Ja, das ist bei mir auch so. 

Zudem wird ab rund 5 Tage vor meiner Periode mein Bauch immer größer, der dann mit Einsetzen der Blutung wieder schlagartig abschwillt

Was möchtest Du wissen?