Ist es normal so zu träumen?

5 Antworten

Das sind normale Träume die du beschreibst auch dass du manchmal während dem Traum sagen kannst "Ich will jetzt aufwachen" ist nicht bedenklich oder besonders und passiert meistens gegen Ende des Schlafes, das geht dann schon in Richtung luzider Traum der induziert wird durch Licheinfälle oder Geräusche etc. die kurz vor dem aufstehen entstehen.

In Träumen verarbeiten wir auch das was in unserem Unterbewusstsein vorhanden ist und da ist viel mehr vorhanden als man denkt weil man es eben nicht direkt wahrnimmt, deswegen ist man manchmal sogar schockiert oder verstört von seinen eigenen Träumen weil sie oft aus dem tiefsten Unterbewusstsein kommen und im Traum auch noch auf eine abstrakte Weise dargestellt werden.

Alles ok.

Es gibt Therapieansätze, in denen sogar geübt wird, unangenehme Träume bewusst zu beenden bevor sie zu unangenehm werden.

Unser Gehirn speichert alle Bilder die wir im Laufe eines Lebens bewusst oder unbewusst wahrnehmen ab. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange wir sie gesehen haben.

Irgendwann kommen sie dann wieder hoch.

Ist alles vollkommen ok.

Na gut.. weil die meisten immer so schöne Träume haben wo sie genau im selben Haus leben oder ihren Schwarm küssen .. und ich hab immer Pech leider

aber da ist natürlich was dran!

0
@fragenkoenig19

Stimmt auch.. die Träume mit der Location aber eine andere Traumgeschichte wäre noch besser.. die Orte finde ich ja immer ganz nett

1

Kenne ich, aber meistens sind es angenehme Träume bei mir. Oder welche mit Action. Ich glaube da kannst du nicht viel dran machen, wenn du schläfst. Das Gehirn ist nunmal sehr komplex. (:

Hatte mal ne Zeit da habe ich echt schön getráumt.. da waren mir meine träume lieber als mein Leben.. aber jetzt das totale Gegenteil.. alles eher gruselig..

0

Was möchtest Du wissen?