Ist es normal, Panik zu haben, wegen Übergewichts zu sterben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du jetzt Angst fett zu sterben oder an Magersucht zu sterben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denkerine
23.08.2015, 00:04

Ja als fett zu sterben. .:( Magersucht ginge dann ja noch..

0

Du bist genau richtig, treib regelmäßig Sport und ernähr Dich ausgewogen. Genieß Dein Leben mit Freunden und denk nicht ständig an Dein Gewicht, das ist eh das gefährlichste von allem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn Deine grösste angst,an Magersucht oder an Fettleibigkeit zu sterben ??? Die Fettleibigkeit scheint ja bei Euch in den Genen zu liegen,deshalb musst Du aber nicht Magersüchtig werden! Ich finde,bei 1,70 m 65 kg normal. Punkt ! Du hast abgenommen und solltest Dich jetzt nur noch gesund und abwechslungsreich ernähren ! Und lange gesund leben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denkerine
23.08.2015, 00:07

Die größte Angst ist mit dem jetzigen Gewicht zu sterben.. ich bin in meinen Augen viel zu dick.. und ich will so nicht enden.. einerseits nehme ich auf jeden Fall noch ab. aber hab auch Angst an Magersucht frühzeitig zu sterben..

0

Nimm halt noch ab mit 55kg bist du nicht mehr zu dick aber auch noch nicht dünn. Ist halt in der mitte aber Was willst jetzt hören? Keiner kann in die zukunft schauen sieh mal zu dass du ein gesünderes essverhalten entwickelst, das ist erstmal wichtiger 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du dir dein Leben versauen..wegen deinem Gewicht.. das es im Leben wichtigere Sachen gibt ist dir schon klar?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin 1.80 und wige fast 100 was ist denn so schlimm? Wenn dir dein gewicht nicht passt dann mach ne diät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?