Ist es normal, mit dem Kopf zu klassischer Musik zu wackeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wieso soll das nicht normal sein. Ich zum Beispiel fange an zum Digerieren :)

Wo ich auch körperlich gerne mitgehe ist bei Bach (Brandenburgische Konzerte 1-6) Nicht von ungefähr haben viele Hart.Rock Musiker die gut sind (Deep Purple Pink Floyd ) bei den Klassikern abgekupfert und sich inspirieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flowergirl12345 23.01.2016, 17:46

Nirvana oder Metallica, weiß gar nicht mehr so genau; einer von denen hat sich Noten von Bach abgeguckt xD 

Naja, och mein nur, weil ich richtig hart zu Klassik headbange und andere Klassikfans nur leicht mit dem Fuß umher wippen oder sich zurücklehnen und es genießen, aber keiner von denen geht richtig ab. 

1
Erklaerbaer17 23.01.2016, 17:52
@Flowergirl12345

Bei Metallica bin ich mir ganz ganz sicher das die das sie von Bach abgekupfert haben. Man die haben letztes Jahr eine CD raus gebracht wo sie sich mit einem Symphonie Orchester bekleiden ließen. (Kam auch in TV) Du erinnerst mich daran das ich mir die unbedingt noch besorgen muss lach.

Und die Fusswipper sind für mich die Leute die nur zeigen wollen. Ach hab ich mich in Griff guckt mal alle wie selbstbeherrscht ich bin.

Glaub mir wenn sie sich unbeobachtet fühlen headbangen  die vielleicht noch schlimmer wie wir beide zusammen*schmunzel  

1

Eine recht amüsante Frage. ^^ Naja wenn ich Musik höre, welche mir gefällt, dann mache ich auch irgendetwas im Takt mit. Ob jetzt headbanging "mit dem Kopf wackeln" im extremen oder einfach nur mit dem Fuß. Mir ist es egal was andere denken und für mich ist das normal. Ich höre zwar keine klassische Musik, sondern Metall und Rock etc. aber wenn es dir Freude macht dann denk doch einfach nicht weiter drüber nach. Ich persönlich finde es nicht seltsam wozu man seine Leidenschaft ausdrückt. Lass die anderen einfach denken was sie wollen und lass dich nicht stören. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar... ist das ok. du fühlst die musik und zeigst es durch Kopfwackeln... ist wirklich voll ok, genieße die musik.

mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn ich an die Mimik der Dirigenten denke ist das in Ordnung. Hängt mit der Verinnerlichung der Musik zusammen das sich der Körper mit bewegt. Hast sogar wahrscheinlich einen höheren Genuß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du im Takt mitwackelst, ist alles in Ordnung. Problematisch würde es dann, wenn Du zu einer Symphonie von Beethoven im 3/4 Takt wackeln würdest ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flowergirl12345 23.01.2016, 17:43

Oh Gott xD Ich folge generell den Geigern, achte da nicht so auf den Takt. Oft ändert sich der Takt ja, oder der Takt ist einfach so richtig monoton. Wird ja auch auf Dauer langweilig. Wie z.B. man wackelt den Kopf ständig im 3/4 Takt von Tschaikowskys Blumenwalzer, is ja auch nicht so der Hit:D

1

Interessante Frage:D
Hmm
bei uns gibt es auch so ein Klassik headbanger:D
Das ist zwar recht lustig anzuschauen,
aber abnormal ist es sicher nicht:D

(Unser Musiklehrer geht bei Mahler auch ab wie Schmidts Katze😂👌)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?