Ist es normal mit 13 aufzuhören zu wachsen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

hat der Arzt ein Röntgen deiner linken Handwurzel anfertigen lassen, dass er mit solcher Bestimmtheit sagen kann, dass du nicht mehr wächst? Selbst darauf ist allerdings nicht zu 100% Verlass, die Trefferquote liegt bei 75%. Viel ist allerdings nicht mehr drinnen, wenn die Wachstumsfugen bereits geschlossen sind, höchstens noch 2-3cm.

Aber sonst, ja, es kann durchaus sein, dass man so früh schon ausgewachsen ist. Ich hatte auch schon mit 10,5 zum ersten Mal meine Tage. Mit 12 war ich 1,62m groß und bin danach keinen Millimeter mehr gewachsen. Auch meine Schuhgröße war damals schon 38 und dabei ist es geblieben.

Aber mach dir nichts draus, wenn du nicht mehr viel größer wirst. Gerade für ein Mädchen ist es viel besser, etwas zu klein zu sein, als gar zu groß zu werden. Wenn du also nicht gerade einen Beruf ergreifen willst, bei dem es gewisse Mindestgrößen gibt (wie z.B. bei der Polizei, dem Militär oder als Pilotin), sollte es dich nicht weiter stören, nicht mehr weiterzuwachsen. 

Meine Urgroßmutter war nur 1,49m klein, der Urgroßvater hingegen war 1,90m, was Ende des vorvorigen Jahrhunderts sehr ungewöhnlich war. Natürlich hat er die Uroma wegen ihrer kleinen Größe öfter einmal liebevoll geneckt. Ihre Antwort darauf war immer: "Die kleinen Leute, die hat Gott erschaffen. Die großen Ochsen sind von selber g'wachsen!" Das habe ich mir später auch immer sehr zu Herzen genommen! ;-)

Liebe Grüße! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest. Du deinen Arzt fragen. Normalerweise wachsen Mädchen schon noch einige Jahre länger. Er wird wohl eine Erklärung für seine Einschätzung haben. Wir können hier nur vermuten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxalia
16.09.2016, 23:53

diese Knochen oder so sind bei mir jz schon zu, aber ist das nicht bisschen früh...

0
Kommentar von xxalia
16.09.2016, 23:59

naja 1.53m ist schon sehr klein wenns wenigstens 1.60m wär aber ist kein Weltuntergang komme damit klar

1

Frauen wachsen bis Sie 20 sind und Männer bis Sie 25 sind. Manche sind früher ausgewachsen manche später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxalia
16.09.2016, 23:53

bei mir sind diese Knochen oder so schon zu, war bei meiner Sis auch so sie ist 22 und seitdem sie 13 ist bis jz noch 1.55m....

0
Kommentar von Tanzistleben
17.09.2016, 00:48

Das stimmt schon lange nicht mehr! Diese Zahlen stammen aus vergangenen Jahrhunderten! Heute wachsen junge Männer bis etwa 19 bis 21Jahre. Mädchen können bis 18 wachsen, was sich aber auch schon wieder nach unten verändert. Die meisten Mädchen sind heute mit 16, 17 ausgewachsen. 

0

Eigentlich ist es im Durchschnitt so, dass Frauen/Mädchen bis 21 wachsen und Jungen/Männer bis 18 was ich so gehört habe - kann aber auch falsch sein.

Lass dich aber nicht runterkriegen - auch Frauen mit 153cm können traumhaft schön sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxalia
16.09.2016, 23:52

ja durchschnittlich aber genau umgekehrt Männer bis 21 und Frauen bis 18 aber bei mir sind diese Knochen oder so schon zu kann nicht mehr wachsen

1

Bei mir ist das genau so, aber ich habe Schilddrüse überfunktion, vl.solltest du mal deinen Arzt fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?