Ist es normal, Migräne nur einmal im Jahr oder weniger zu haben?

4 Antworten

Ja, Migräne tritt ganz unterschiedlich auf. Manche Menschen werden davon mehrmals im Monat geplagt, andere viel seltener.
Das heißt, es kann gut sein, dass du Migräne hast - obwohl sie nur so selten auftritt. Es gibt keinen "Migräne-Test", im Blut kann man Migräne z.B. nicht nachweisen. Am besten gehst Du irgendwann zu deinem Arzt/deiner Ärztin und lässt dich beraten, welche Medikamente du nehmen kannst, falls du mal wieder einen Anfall bekommst.

Ich hoffe, du hast weiterhin selten Migräne!! Denn häufige Migräne ist wirklich beschissen...

Das kann ohne weiteres sein. Bei manchen Menschen tritt die Migräne ganz selten aufbei anderen in kurzen Abständen. Die Übelkeit und die Lichtempfindlichkeit sind typische Migränesymptome. Ein Schlaganfall äussert sich anders. Lähmungserscheinungen, Sprachschwierigkeiten, uvm. Da brauchst du keine Sorge zu haben. Aber man denkt immer das schlimmste. Kann ich verstehen. Alles Gute,am besten ganz ohne Migräne.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ja, das kann bei Migräne gut sein. Ich habe auch Migräne, aber in ähnlich seltenen Abständen. Sei einfach nur froh und gut ist.

Aura Migräne

Huhu, Ich bin 16 Jahre alt und habe seit ungefähr 4 Jahren Aura Migräne! Ich hab wirklich sehr schlimme Sehstörungen so dass ich manchmal wirklich kurzzeitige "Erblindungen" erleide! Ich war schon öfters wegen dieser Problematik beim Arzt doch leider verschreibt er mir nur ibu Tabletten und diese helfen nicht wirklich! Nach paar Stunden Schlaf sind die Sehstörungen meistens weg aber der Schmerz ist noch da! Wie ihr euch vorstellen könnt Falle ich deswegen oft in der Schule aus und habe da echt Leistungsdruck von den Lehrern her!

Meine frage ist es ob ihr Erfahrungen gemacht habt mit einer Methode oder Therapie die Langzeitig wirkt und am besten ohne Medikamente! Dadurch ich schon viele Medikamente durch Asthma, Pollenallergie und allgemeine Anfälligkeit nehmen muss!

Ich würde mich auch sehr über einen Erfahrungsaustausch freuen!

Liebe Grüße Jenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?