Ist es normal kurz die welt zu vergessen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)
Ich habe manchmal das selber Problem, bei mir ist es allerdings auf meine Depressionen zurückzuführen. Was nicht heißen soll das du das jetzt auch automatisch hast.
Das kann damit zusammen hängen das du dir eventuell unterbewusst viel Gedanken um etwas machst, dich sorgst oder Ängste verarbeitest.
Der Körper macht das nicht immer ganz mit und schaltet ab in diesen Momenten.
Ansonsten könnte es auch sein das du vielleicht krank wirst, dann kann sowas teilweise auch mal vorkommen.
Ich würde das an deiner Stelle beobachten und wenn keine Besserung eintreten sollte und es anfängt deinem Alltag in Beschlag zu nehmen, mit einem Arzt sprechen.
Vielleicht ist das auch auf ein schwerwiegendes Erlebnis in deinem Leben zurück zu führen was du nun versuchst auf zu arbeiten.
Aber das sind nur Theorien.
Ich würde nicht gleich vom schlimmsten ausgehen :)
Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich, allerdings nur wenn ich schlafe. Wenn nämlich mein Wecker klingelt, dann habe ich für einige Minuten vergessen, wer ich bin, wie du, einfach die Welt vergessen. Dann muss ich mich einen Moment hinsetzen und nachdenken.
Ich sehe es als nicht sehr schlimm an. Vielleicht hast du einfach ein Black-Out. Wenn es dich sehr beschäftigt, gehe am besten zum Arzt.
Ich hoffe ich konnte helfen! :)
Alles Gute ^^
~adoreit ♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?