Ist es normal keine jungfrau zu begegnen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo! Lass dich nicht entmutigen. Leider muss ich dir vollkommen Recht geben. Die heutige Gesellschaft ist echt krank. Alle haben sie nur noch kranke gestörte Sachen diesbezüglich im Kopf. Jemanden kennenzulernen mit Moral und Anstand ist sehr schwierig. Ganz normale Menschen gibt es nur noch wenige. Leider! Es dreht sich nur um Party und die Beine breit machen oder soviele wie möglich abzuschleppen. Merken die,das du nicht so drauf bist,wirst gleich als unnormal abgestempelt. Alles dreht sich nur noch um total kranken Mist. Schlimm finde ich,das die garnicht merken oder sehen wollen wie unmoralisch solch ein Handeln ist. Mädchen haben überhaupt keinen Stolz mehr und lassen sich von jedem flachlegen. Jungen benutzen Mädchen wie Tempotaschentücher. Also ,da kann ich deine Einstellung sehr gut verstehen. Jemanden zu finden mit dem man eine Beziehung aufbauen kann,so wie es normal sein sollte ist wirklich nicht einfach. Aber es gibt sie irgendwo da draussen noch. Du musst nur Geduld haben und die Augen offen halten. Du wirst deine Herzdame noch finden,mit Schmetterlingen im Bauch und rosa Herzen. Denn nicht alle Mädchen oder Frauen finden Typen toll,die nur ans flachlegen denken. Es gibt auch diejenigen,welche noch Ehre und Stolz besitzen und sich mehr vorstellen als nur Gebrauchtgegenstand für einen not.......... Typen zu sein.Ich wünsche dir ganz viel Glück ,bleib so wie du bist und lass den Kopf nicht hängen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antifemin
24.03.2016, 20:24

Eine, die mich versteht,  danke ! Es gibt doch noch menschen, die an werte festhalten. Das viele hier ein therapeuten empfehlen bestätigt mir nur meine ansicht, dass das verwerfliche normal geworden ist! 

0
Kommentar von 20johnny00
24.03.2016, 20:27

Also ich genieße die Freiheiten die man sich heutzutage erlauben kann😄😋

1
Kommentar von TheFreakz
24.03.2016, 22:23

Genau so sehe ich das auch! Ich hatte zwar schon Sex, aber erst mit 16 Jahren und mit meinem Freund, mit dem ich noch immer zusammen bin. Es war auch mein erstes Mal!

Früher, als ich irgendwelche Typen kennenlernte wollten diese sofort mit mir ins Bett, haben irgendwelche komischen Anmachsprüche verwenden und da ich mein erstes Mal mit jemanden haben wollte den ich Liebe und Vertraue etc, wurde ich dann als Schlam.. und Hu.. Und was weiß ich nicht alles beleidigt! Warum? Nur weil ich nicht so arm bin und mit 15 schon die halbe Stadt gevögelt habe? Ich verstehe es nicht -.-
Leider lassen es auch so viele Weiber zu! -.-

0

Dann musst du wohl in Kulturkreisen oder Glaubenskreisen suchen in denen vorehelicher Sex absolut tabu ist.

Da gibts so einige. Allerdings möchten diejenigen ja dann eben auch einen Partner der selben Einstellung (also auch in Sachen Glauben/ Kultur).

PS: Es macht niemanden "minderwertig" wenn der Partner/ die Partnerin schon vorher mal mit jemand anderem intim war.

Je länger du übrigens wartest, desto geringer ist die Chance doch noch jemanden zu treffen. Aber das weißt du ja sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg mal was du geschrieben hast.

Du hast gesagt das Liebe für dich das wichtigste ist. Aber gleichzeitig sagst du das du eine Frau nicht mal richtig Kennenlernen kannst wenn sie keine Jungfrau mehr sein könnte. Also überlagert deine Fixierung auf die Jungfräulichkeit deine Partnersuche. Jungfräulichkeit ist das KO Kriterium nicht die Liebe oder Charakter.

Jetzt versuchst du zu Argumentieren das die Gesellschaft schuld wäre das es heute mit über 20 keine Jungfrauen mehr gäbe. Und das alles so furchtbar sexualisiert wäre. 

Dann behauptest laut Gesellschaft wärst du nicht normal oder etwas würde nicht mit dir stimmen. Aber wieso? Ich sehe nicht das die Gesellschaft etwas so dramatisiert es ist eine Begleiterscheinung die es schon immer geben hat. Aber wenn solche Empfindungen kommen kommen die von dir innen und nicht von außen.

Aus meiner Sicht fixierst du dich extrem auf Sex und die Jungfräulichkeit die reale Europäische Welt sieht aber anders aus. Die Jungfräulichkeit ist das Erste mal aber mehr auch nicht. Es ist nichts heiliges nicht mit höherem Wert. 

Wir sind so aufgeklärt das wir eben frei über unsere Sexualität entscheiden können. Jeder kann die Freude und den Genuss mit der Person ausleben mit der er will.

 ps: Was soll uns eigentlich dein Name sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe hier in letzter Zeit sehr viele Fragen gehabt ist das normal 20-26 noch Jungfrau zu sein. Also scher mal nicht alle über einen Kamm. Dann ist es so, dass man 3-4 Partner haben kann ohne, dass die Hölle gefriert. Ich nehm doch nicht den erstbesten und der bringts dann nicht. Na Mahlzeit und mit dem bin ich dann den Rest meines Lebens zusammen und Spass am Sex null. Na Klasse. Vielleicht solltest du ein wenig umdenken denn der Sex gehört zur Beziehung auch in eurer Kultur. Und die Frau darf keinen Spaß haben oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Antifemin
24.03.2016, 20:19

Man muss nicht gleich fi**en, wenn man in einer beziehung steckt, was oft der fall ist. Denn das zeigt nur, dass sex in oberster linie steht und nicht die liebe. Geht mal weiter mit eurer heuschlerischen moral die liebe zeigen und am ende habt ihr eure alleinerziehenden mütter haha

1

Naja, das ist schon relativ normal. Mit 28 hatten wohl die meisten schon Sex was auch völlig ok und normal ist...in dem Alter fängt sogar meist die Kinderplanung an. Also wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
24.03.2016, 20:03

In dem Alter war ich verheiratet und hatte schon ein Kind.

0

Irgendwie hört sich das so an, als wenn du mal mit deinen Therapeuten darüber reden solltest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, bei deinen Problemen vermute ich mal ganz stark, dass du weiterhin Jungfrau bleiben wirst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Frauen wie Du sind vom aussterben bedroht..bleib genau so und lass dich für niemanden verbiegen
Frau mit Klasse 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
26.03.2016, 22:41

Der Fragesteller ist ein Mann. Bist du schwul?

0

Das ist KEIN bisschen schlimm das du noch Jungfrau bist!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man dir nun helfen? Soll ich dir eine Jungfrau beschaffen, vor die Tür stellen und sie klingelt bei dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
24.03.2016, 20:02

☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺

1

Ganz ehrlich?
Gehe ins Kloster. Dort wird dir geholfen.😪😓😫

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso macht dich das als Mann minderwertig nur weil sie keine Jungfrau mehr ist? o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab gehört wie man angeblich 72 Jungfrau en bekommt... ;) (Ironie für die das zu hoch ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?