Ist es normal kein Obst und Gemüse zu essen?

8 Antworten

Klingt jedenfalls nicht nach einer ausgewogenen Ernährung, nur mit Getreide und Fleisch. Kartoffeln sind nämlich auch Gemüse. Und Fanta ist kein Saft sondern Limonade.
Vielleicht solltest du mal an dir arbeiten oder wenn es allein nicht geht eine Therapie machen. Normal ist das Essverhalten jedenfalls nicht.

2

Ich werde in nächster Zeit mit meinen Eltern darüber reden, weil ich es auch ändern möchte. Wenn ich es nicht alleine mit meiner Familie schaffe, werde ich es mithilfe einer Therapie versuchen, danke für die Antwort.

0

nein, es ist nicht normal, dadurch bekommt dein Körper kaum Vitamine und Mineralstoffe. Du kannst Obst in keinen Stücken schneiden und so essen, besser noch, geschnittenes Obst abends mit Haferflocken vermengen, am nächsten Morgen hast du ein gesundes Frühstück bereits fertig.

Das Problem ist, dass der Verzicht auf Obst und Gemüse mit einer niedrigeren Lebenserwartung und einem höheren Risiko für Zivilisationskrankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen assoziiert wird. Ich würde an einer Stelle unbedingt daran arbeiten diese Nahrungsmittelgruppen wieder in deine Ernährung zu integrieren.

BMI- Wert Adipositas, Was tun?

Also, wie man schon am Titel bemerkt, geht es um mein BMI Wert. Meine Familie ist insgesamt nicht gerade die schlankste, jedoch hätte ich uns/ besser gesagt mich niemals in irgendeiner Art und Weise, als dick bezeichnet!( Eher Kurvig, normal) Aber als ich jetzt mal den Test gemacht hab, hab ich echt nen Schrecken bekommen! Ich weiß jetzt irgendwie garnicht, was ich damit anfangen soll! Ich ernähre mich im Allgemeinen sehr gesund, vor zwei drei Jahren habe ich bemerkt, dass ich auf Gluten etwas schlecht reagiere und habe erst seit ein zwei Monaten wieder begonnen ein wenig Brötchen zu essen (auch nur Mehrkorn, da ich helles schlechter vertrage als dunkles Mehl). Ich esse hauptsächlich Kartoffeln, Obst, Gemüse , Reis, Maiswaffeln, und ziemlich viele Nüsse, und ein bisschen Fleisch und Fisch. Zudem trinke ich viel und vorallem Wasser und Tee und liebe momentan Sojamilch unglaublich! (Ich trinke auch ab und zu einen Kaffee oder auch mal Saft, aber das ist eher die Ausnahme) Und ja, es gibt dann auch die Tage, an welchen ich mal Kuchen esse, oder Süßigkeiten. Die einzige Ausnahme die ich mache ist dunkle Schokolade , die esse ich fast jeden zweiten Tag , aber dann auch nur ein halbes Stück, vielleicht auch mal etwas mehr. Allgemein, passe ich darauf auf, wass ich esse! Deshalb finde ich so merkwürdig, wie meine Werte ausgefallen sind. Hat irgendjemand mit BMX Werten Ahnung? Stimmt das eigentlich? Oder hat jemand Ahnung von der Krankheit Adipositas , Oder von Ernährung und ich mache oder esse irgendwas was wirklich falsch ist? O__o ALso Viiielen Dank im voraus!!

...zur Frage

Körper reinigen nach ungesundem Essen?

Eigentlich ernähre ich mich sehr gesund, aber die letzte Woche war ich auf einem privaten Segelturn. Da musste ich mehr oder weniger das essen, was an Board war. Es war meistens etwas sehr Ungesundes - viel Frittiertes, Würstel, Spätzle mit Speck usw. Habe versucht, viele Beilagen zu essen, aber davon gabs oft keine oder nur wenig! Zu trinken gab es vor allem Cola und Fanta. Bin jetzt wieder zu Hause und fühle mich einfach nur sehr schlecht und ungesund. Es geht mir absolut NICHT ums Gewicht, sondern nur um das, was in mich reinkommt! Lieber hätte ich 5kg mehr und würde wissen, dass ich in den letzten Tagen gesund (also gute Kohlehydrate, frisches Obst und Gemüse, gute Fette, Käse und Fleisch fettarm von Händler meines Vertrauens, keine süßen Getränke) Ich habe das Gefühl, es muss zuerst mal alles Eklige aus mir raus, nicht nur aus dem Darm, sondern auch aus den Zellen, damit ich "clean" bin. Hat jemand eine Idee? Ich habe einfach an eine 3-tägige Glaubersalz Kur gedacht, bei der ich einfach diese Zeug trinke, damit es mich richtig durchspült, zusätzlich 3 Liter Wasser am Tag und das Ganze 3 Tage lang - danach einfach wieder normal essen und trinken. Hat jemand eine andere Idee oder kennt ihr das Gefühl?

...zur Frage

Gemüse und Obst als schlank macher?

Kann man von Obst und Gemüse so viel essen wie man möchte, ohne je zuzunehmen?

...zur Frage

Wie lange braucht man um sich ans Vegane essen zu gewöhnen?

Ich meine jetzt nur Obst und Gemüse roh essen.

...zur Frage

Obst/Gemüse pürieren gesund?

Stimmt das wenn man Obst oder Gemüse püriert das die Vitamine zerfallen? Und ist das gesund wenn man sein essen püriert

...zur Frage

Was tun, wenn man nur ganz wenig Obst und Gemüse isst?

Hi! Ich bin 14 Jahre und kann seit Kindergartenalter leider nur wenig Obst und Gemüse essen (Mais, Bohnen, Kartoffeln, Erbsen, so etwas, keine Soßen). Ich weiß auch nicht wieso, aber ich KANN einfach nicht. Vielleicht habe ich Angst davor, wie es schmeckt. Was würdet ihr mir raten zu tun? Ist eine Therapie sinnvoll? Stirbt man dann früher? Bis jetzt geht es mir gesundheitlich gut, aber ich habe Angst, dass dieses Verhalten schwerwiegende Folgen haben könnte und es dann zu spät ist. DANKE IM VORAUS.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?