Ist es normal jeden dritten Tag im Flughafen zu sein um Flugzeuge zu betrachten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Willkommen im Club der Flugzeug-Enthusiasten! Diese Spezies Mensch beschäftigt sich gern und äußerst intensiv mit allem was fliegt, obwohl es schwerer als Luft ist.

Für viele Normalos fliegt da halt ein "fluchzeuch" das furchtbaren Krach macht und die Umwelt verpestet und ab und an abstürzt!

Für uns fliegt da ein Airbus, ne Boeing oder vielleicht sogar ne Fokker oft erkennen wir sogar noch die genaue Bezeichnung (A-240-300, etc.) oder die Fluggesellschaft für die es unterwegs ist.

Ich habe 7 Monate an einem Fliegerhorst verbracht, wenn mich heut ein TORNADO überfliegt höre ich sogar manchmal ob die Triebwerke einwandfrei laufen oder erkenne das zugehörige Geschwader an dem Tarnmuster.

Das ist ein Hobby oft sogar eine Leidenschaft, die leider kaum eine Frau teilt oder gar versteht. Ich hatte Glück und bin immer noch glücklich verheiratet, weil meine wunderbare Frau so tolerant ist und mich meine "Spinnerei" ausleben lässt.

Ist nichts schlimmes, mach ruhig so weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greendayXXL1
03.11.2016, 13:32

Ich hoffe schwer du meinst einen A340-300 ':D 

2
Kommentar von XxUFOxX
03.11.2016, 21:17

Ich bin fasst geneu so ich wohne in der nähe von einem Flughafen und Leider (nagut meine nachbarn finden es gut) ist der Flughafen nicht so groß da landen am tag so ca. 10 Passagier Flugzeuge und ich weiß schon fasst auswendig von wo das flugzeug kommt oder wo es hinfliegt.

1

So etwas nennt man Planespotting. Und da gibt es richtige Communities im Internet. Ich selber fahr ja auch alle 8 Wochen zum Hamburger Flughafen, einfach um den Duft der weiten Welt zu schnuppern. Solange dein 'Tagesgeschäft des Lebens' nicht beeinträchtigt wird, ist das noch 'normal'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal. Entweder ist es das Fernweh oder dein Interesse an Flugzeuge. Viele haben es als Hobby und sind auf die Jagd nach eigenen Flugzeugbilder. Diese Personen heißen "Planespotter". Viele sind vernetzt in spezielle Foren und zeigen Ihre Bilder im Netz. Ist fast so, wie Briefmarken sammeln. Einige reisen sogar durch die halbe Welt um besonders seltene Flugzeuge zu fotografieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ein ganz normales Hobby genauso wie Computer spielen etc. Würde das bestimmt auch oft machen, wenn ich nicht zu weit von den Flughäfen entfernt wohnen würde. Könnte da stundenlang sitzen und die Flugzeuge beim Landen und Starten zusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn´s dir Spass macht warum nicht - hast hoffentlich ne gute Cam dabei

manche Aufnahmen schaffen das bis Youtube

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man auch Planespotting, ist ein ganz normales Hobby. Viele Planespotter machen auch Fotos von ihren Lieblings Flugzeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tolles hobby...ich wohn für sowas zu weit weg von nem flughafen

gibt auch welche die schauen sich die auslaufenden schiffe an überseehäfen an oder glotzen stundenlang bei baggerarbeiten.

ich seh kein problem bei dir,ist schon interessant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann ein ganz normales Hobby sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Leute, die fliegen jeden dritten Tag, von daher... Kein Ding ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, is nich nomaaahl.

Was machst du denn die anderen beiden Tage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bollywoodx3
03.11.2016, 12:14

In Youtube Flugzeuge schuen wie z.b Full Flight Doha to Vienna. Oder Doku über Flughafen.

1
Kommentar von iTzXypo
03.11.2016, 13:52

Was ist daran nicht normal?

0

Na warum denn nicht, also ich Fotografiere Flugzeuge. 

Weil ich auch Flugzeug verrückt bin;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?