Ist es normal, in einer Beziehung nur sexuell zu sein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich bin seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und wir treiben es mindestens 2 mal am Tag zusammen. Am Wochenende sogar noch mehr. Dennoch machen wir auch etwas anderes zusammen. Was ist heutzutage schon Normal? Liegt im Auge des Betrachters. 

Im Endeffekt kann es dir ja egal sein und geht dich auch nichts an, was sie da machen, solange sie so glücklich zusammen sind, oder ist da Neid im Spiel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auf jeden Fall eine Beziehung.

Wie man sie nun nennt ist völlig egal.

Ob es nun gut ist oder nicht, auch egal und wenn, dann haben das die Beiden zu bewerten, sicher nicht wir.

Eine "ersnthafte" Beziehung, also wenn man das so nennen kann, mit Haus, Kinder und Co. da würde ich mir eher Gedanken machen, aber das scheinen ja beide nicht zu wollen.

Also wenn es 50 Jahre so weiter geht, auch ok, halt für die Beiden und nicht für dich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist wichtig, insbesondere am Anfang, aber Sex ist nicht alles in einer Beziehung und eine harmonische Beziehung zwischen Mann und Frau besteht nicht nur aus Sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Da sollte deine Cousine sich keine Sorgen machen. Im Neudeutschen nennt man das einfach Freundschaft+ und das ist mittlerweile etwa so normal wie eine Beziehung. Und wenn sie sich in nen anderen Kerl verliebt kann sie ihren Freund ja jederzeit sagen das es ihr zu doof wird immer nur Sex zu haben und nicht mehr.
Wenn es ihr also nichts ausmacht in einer F+ zu stecken, oder sie es vielleicht sogar will, sollte sie es genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn beide mit der Situation zufrieden sind ist es doch ok....

Ob man es nun Liebe oder Beziehung oder F***verhältnis nennt spielt doch keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evol123
27.06.2017, 12:00

Es geht nur darum, ob sowas liebe sein kann. Oder ob sie ihn nicht mehr liebt

0

Nein ist es nicht. Sowas wäre dann eher Freundschaft plus. 
Für "nur sex" bräuchte man keine Beziehung eingehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bitte kümmert dich das?
Wenn beide damit einverstanden sind und ihren Spaß dabei haben, warum denn bitte nicht?
Was ist daran verwerflich, was genau beschäftigt dich?

Da schwingt eher ein bisschen Neid unter dem Deckmantel der "Sorge" mit.
Sie scheinen noch jung, also lass sie sich doch das Hirn rausvögeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evol123
27.06.2017, 11:59

Weil sie sich fragt, ob es so ist. Und sie gefragt hat ob es normal ist? Und sie keinen account auf gute frage . net hat

0

Das nennt man eigentlich Affäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt vor das sich beide Partner als nicht trennen können und sexuell abhängig machen. Das ist keine Seltenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?