Ist es normal in 3 Monaten 5x krank zu sein?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Statistisch gesehen ist eine so hohe Krankheitshäufigkeit überdurchschnittlich. Es sind allerdinigs nicht alle Menschen gleich. Für einen jungen Menschen sind fünf Erkrankungen in einem Vierteljahr schon auffallend viele.

Wenn du keine Grunderkrankung hast, die dich zu häufigeren Pausen zwingt, wie z.B. chronische Kopfschmerzen, COPD oder sowas, dann bist du einfach nur anfällig gegen Infektionen. Hier kannst du mit vernünftiger Ernährung und ein wenig Abhärtung viel tun.

Abhärtung klingt in diesem Zusammenhang viel härter als sie wirklich ist. Einfach jeden Tag und bei jedem Wetter an die frische Luft, dazu jeden Tag frisches Obst (an apple a day keeps the doctor away) und du solltest gesundheitlich deutlich stabiler werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja also 5 Tage am Stück oder einmal 3 Tage und einmal 2 Tage KANN schon mal vorkommen....

Aber bei 5 Tagen die nicht aneinanderliegen würde ich auch stuzig werden.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessant, wie die Meisten gleich davon ausgehen, dass man Schule schwänzen will bzw. "hart" bleiben muss und egal wie es einem geht zur Arbeit / Schule gehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du oft krank bist, ist es ein Zeichen dafür, dass du dein Immunsystem verstärken müsstest. 

Ungewöhnlich ist es aber nicht wirklich.

Ein Tipp: Nimm das nächste mal doch geloprosed ( https://www.geloprosed.de/geloprosed#wie-wirkt-geloprosed ). Hier siehst du Wirkweise. Das gibts in der Apotheke und hilft dir bei Erkältungen. Sollten deine Probleme aber schlimmer werden, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen mit dem Arzt deine Einnahme zu besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du so oft Krank bist, dann ist das oft ein Zeichen dafür das deinem Körper wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente fehlen. 

Das heißt du sollst mal über eine Ernährungsumstellung nach Denken, um dein Immunsystem zu Stärken. 

Dazu gehört auch sich ausreichend zu Bewegen, dazu reicht es schon aus wenn man 1 mal am Tag 15 Min Spazieren geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht normal.

Ich bin nicht mal 5x im Jahr so krank um nicht arbeiten zu gehen.

kleinen Schnupfen hat jeder mal. das werte ich nicht als krank sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer darauf an was man unter "krank" versteht - ich hatte die letzten 14 Jahre keinen einzigen Tag bei der Arbeit wegen Krankheit gefehlt während gerade die jungen Kollegen alle paar Wochen wegen jedem Furz "krank" waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Fragetext ist zu ungenau, um konkret antworten zu können.

Welche Krankheit/-en hattest du denn in diesen drei Monaten?

Wie lange warst du jedes Mal krank?

Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja ist schon oft. wie wäre es denn, wenn du in die schule gehst auch wenn es dir nicht gut geht? man kann ja nicht bei jedem wehwehchen zuhause bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft krank oder nur bei denn kleinsten schnupfen daheim bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überdurchschnittlich Krank.

Du solltest dich einmal vom Arzt richtig durchuntersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?