Ist es normal immer 3 Tage nach einem Mdma Konsum Schwindel, Erbrechen muskelschwäche zu bekommen. Was mich interessieren warum erst nach dem 3. Tag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Körper hat durch die Erschöpfung nicht die Möglichkeit wieder Ressourcen zu produzieren, somit verbraucht er nur weiter und die Vorräte enden bei dir wohl dann am 3. Tag.

Was ich dir noch ans Herz legen möchte, aber hier nicht gefragt ist, ist dass du Pausen machst. Die Konsumpausen von Ecstazy sowie MDMA belaufen sich auf 3 Monate. Andernfalls kannst - und wirst du früher oder später mittel- schwere Folgeschäden davon tragen. (Je nach ausmaß des Konsums)

Pass gut auf damit, mein halber Jugendfreundeskreis ist verklatscht durch den Müll :)

Danke für die Antwort! Ich konsumiere nicht regelmäßig, aber wenn fand ich es immer sehr komisch,dass die Folgen immer nach dem 3. Tag begangen haben. Bei meinem Freund ist immer nichts! Er hat am nächsten Tag immer ein wenig Kopfschmerzen und das wars. Bei mir erst am 3. Tag und dann mit Schwindel Übelkeit und Muskelschmerzen! Meistens nehme ich mir dann immer Vomex, sonst ist die Situation bei mir nämlich unerträglich! 

0
@Melike36

Das ist von Körper zu Körper unterschiedlich. Hat auch viel damit zu tun wie hoch deine Toleranz dem Wirkstoff gegenüber ist. Wenn dein Freund in seinem bisherigen Leben schon mehr MDMA konsumiert hat als du, hat er eine höhere Toleranz dem Wirkstoff gegenüber. Und somit kann sein Körper die darauf folgenden Ressourcendefizite besser verarbeiten, weil er schon öfter damit zu kämpfen hatte.

Falls du noch fragen hast, nur zu.

1

Hör doch einfach auf damit dann brauchst Du hier net solche Fragen stellen. Drogen killen!

Was möchtest Du wissen?