Ist es normal im Alter eines Jugendlichen sich bereits Gedanken um den Sinn des Lebens zu machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na klar, Die pubertäre Zeit beginnt. Und man wächst nicht nur sondern man wird auch reifer. Das nachdenken ist ein Teil davon. Also viel Spaß weiterhin beim nachdenken ;-)

Natürlich ist es normal, oder möchtest du mal in ein paar Jahrzehnten aufwachen und dir denken dass du den Sinn des Lebens verfehlt hast, dass du falsch gelebt hast ? Natürlich gibt es den Sinn des Lebens, denn was hat es denn für einen Sinn zu leben wenn dein Leben keinen Sinn hat ? Warum lebst du dann eigentlich. " Ich lebe, aber mein Leben hat keinen Sinn" Was soll denn das ? Natürlich musst du solche Gedanken in diesem Alter hegen. Du hast dein Leben ja JETZT vor dir und musst dir überlegen wie du leben willst, was dein Leben für einen Sinn hat um dann danach zu leben.

Ja das ist normal und auch gut so. Leider vergessen es die Menschen wieder und verdränngen es bis ins hohe Alter. Dann haben sie Mühe zum sterben weil sie sich nicht darum gekümert haben das Rätsel des Lebens zu lösen.

Tauche in Erfahrung ein, solange du noch lebst. Denke daran, vergiß es nicht, solange du noch lebst. Was du ›Erlösung‹ nennst, gehört in die Zeit vor deinem Tod.

Kabir (1440 - 1518), indischer Heiliger,

Es wäre unnormal wenn nicht ;o)

Die frage ist warum nicht ? :D

Ja. Das ist normal.

Du warst wahrscheinlich grad duschen oder? Klassiker haha

Was möchtest Du wissen?