Ist es normal für 15/16 jährige?

9 Antworten

ich bin heute 33 jahre alt und war auch schon mit 13 jahren das erste mal in der disko in deutschland.

hatte auch paar freunde, mit denen ich unterwegs war, die etwa ein oder 2 jahre älter waren.

mit 14 jahren hatte ich kein problem nachts um 3 uhr in die disko reinzukommen, aber habe mich auch nicht geschminkt.

in polen als ich da als kind gewesen bin, da war ich schon mit 9 jahren das erste mal in einer disko, da war ich mit meinem 20 jahre älteren cousin und seiner frau und weiteren leuten.

ich glaube nicht, dass das ein problem von heute ist, sondern es kommt auch darauf an, wie man aufwächst.

wenn man eh als 13 jähriger schon viel sein eigenes ding macht, keine eltern mit gesetzen um die ecke kommen, sie einen nicht übermäßig kontrollieren, dann kommt sowas sicherlich häufiger vor.

ich bin sowieso der meinung, dass so gut wie jeder erwachsene regelmäßige raucher mit 13 bis 15 anfängt zu rauchen, wer es schafft bis 18 jahre nicht zu rauchen, wird dann auch normalerweise nicht anfangen.

ich finde es nicht schlimm, dass ich auch meine erste alkoholerfahrung im jungen alter gemacht habe.

in meinem erwachsenenalter trinke ich nie alkohol, nichtmal zu sylvester oder zum geburtstag, ich finde es schmeckt einfach richtig ekelig, egal welcher alkohol und brauche sowas nicht.

zigaretten, die sollte man sich allerdings auf jeden fall sparen im leben, das war ein fehler, damit angefangen zu haben, ich rauche seit meiner jugend viel zuviel und komme davon nicht weg.

das erste mal gekifft habe ich auch mit 14 jahren und finde es nicht so tragisch, weil ich es heute auch nicht brauche.



Leider ist das normal aber man muss auch mal relativieren. Das Rauchen von Jugendlichen ist erheblich zurückgegangen, ein guter Trend. 

Bei den 12- bis 17-jährigen ist seit 2001 ein starker Rückgang des Rauchens zu erkennen. In dieser Altersgruppe lag die Raucherquote im Jahr 2001 noch bei 28 Prozent, verzeichnete dann einen Rückgang auf 20 Prozent im Jahr 2005 und sank in 2008 weiter auf 15 Prozent.

Laut aktueller Befragung aus dem Jahr 2014 liegt die Raucherquote derzeit bei knappen 10 Prozent - ein historischer Tiefstand. Der Rückgang in der Raucherquote in den letzten Jahren zeigte sich sowohl bei den weiblichen als auch den männlichen Jugendlichen. Im Jahr 2014 rauchten noch 9 Prozent der Mädchen und 11 Prozent der Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren.



quelle rauchfrei-info.de, schöne Woche.

Also ich bin in dem Alter und mache sowas gar nicht und der Großteil aus meiner Klasse lässt sowas auch aber es gibt auch in meiner Klasse ein paar Ausnahmen die das machen. Anscheinend ist es "cool" zu rauchen, kiffen, Alkohol trinken usw... 

Ich finde es nur schrecklich in unserem Alter .... 

Was möchtest Du wissen?