Ist es normal, dass sich die Vorlieben über die Jahre verändern können?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, das kann durchaus passieren. Vorallem in der Pubertät kann es gut mal schwanken. Aber auch im Alter kann es sein, dass sich deine Vorlieben verändern, stärker werden, sich beim Fußfetisch auf einmal auf Zehen konzentrieren statt Sohle..
Alles möglich :-)

Völlig normal. Man entwickelt sich ja immer weiter, man verändert sich stetig. Das betrifft ggf. auch sexuelle Vorlieben und Neigungen. Solange dir gefällt, was du machst (oder mit dir machen lässt), ist doch alles gut :)

Natürlich, man verändert sich jeden Tag ein bisschen.

Der Mensch wird älter, er entwickelt sich geistig immer weiter und da verändern sich auch die Vorlieben. Sie können sich auch komplett verändern. Das bringen die Jahre und die Erfahrungen so mit sich.

Bei mir war das auch so. Ich mache heute sehr viele Sachen zB beim Sex sehr gern, die ich vorher komplett abgelehnt habe und einiges, was ich früher schön fand mag ich absolut nicht mehr. So ist das Leben.

Was möchtest Du wissen?