ist es normal dass sich der eigene freund...?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

das war genau der Moment wo er gerade Bock hatte. aus Rücksicht ließ er dich schlafen. wenn sowas nochmal vorkommt und du das merkst dann dreh dich vorsichtig zu ihm um und flüstere ihm zu " komm lass mich weitermachen" . er wird dir dankbar sein. Überfälle ihn aber nicht gleich mit sex. (m34)

ich vergaß. wenn ihm das unangenehm ist das du ihn "erwischt" hast solltest du unbedingt verhindern das er das weite sucht und ihn bitten zu bleiben. LG.

0

Hi! Also im Prinzip ist das normal. Sex ist etwas sehr Komplexes, das funktioniert nicht wie etwas Mechanisches. Vielleicht hat er dementsprechende Phantasien, oder es kann auch sein, daß er einfach g* ist, während Du schläfst. Hol im vielleicht, ehe ihr schlafen geht, selber einmal einen runter ... das entspannt, und könnte diesem "Problem" Abhilfe schaffen. Wobei es aber, wie gesagt, auch entsprechende Phantasien gibt ... Freundin schläft, man(n) macht es sich selber und kommt dann auf der Freundin ... aber das müßt Ihr klären. Am besten, offen darüber reden! An und für sich ist es aber, wie gesagt, kein Problem, wenn Dein Freund sich in Deiner (schlafenden) Gegenwart einen runterholt - kann ja sein, daß ihn gerade das erregt ... Lg

natürlich ist es normal, man möchte doch einfach auch mal anders. Egal was wem und wie er es sich dabei vorstellt. Du hast doch auch wünsche und vorstellungen die dir dein Freund so noch nicht erfüllt. Lass ihm und mache dir kein Kopf. Redet einfach offen über eure Wünsche und vorstellungen. Selbstbefiedigung ist normal, egal wie lange ihr schon zusammen seit, wie oft ihr Sex habt usw. Ihr könnt es ja auch mal vor den partner selbst machen, so verliert ihr die Scheu

ich hatte hal nur angst das es an mir liegt weil er sowas sonst nie ohne mich gemacht hat

0

Hallo badabung, Du musst wissen das jeder Mann das macht. Diesen Umstand wirst Du nicht ändern. Der eine mehr der andere weniger. Sei tolerant und sprich mit ihm. Es kann natürlich sein das es ihm peinlich ist darüber zu reden. Dann trete die Flucht nach vorn an und biete ihm an das ihr es zusammen macht. Also jeder schaut dem anderen dabei zu. Wer zuerst kommt macht das Abendbrot. Wünsche viel Erfolg. Gruß Peter

Ja das ist völlig normal, da brauchst du keine Angst haben. Dann hat er vielleicht grad keine Lust gehabt mehr zu machen, als nur seine Hand zu bewegen oder wollte dich nicht wecken. Mach dir keine Sorgen. Wenn es dich stört: Sprich ihn an!

es stört mich ja eig. nicht es hat mich komischer weiße auch angemacht aber ich meine er sagt immer sowas hat er nicht nötig...

0
@badabung

Das ist normal, dass dich das anmacht. ;) Aber dass er sowas sagt, hm, komisch. Vielleicht hat er zu dem Zeitpunkt wirklich selbst geglaubt, er würde sich nie wieder einen runter holen aber eigentlich ist das völlig normal.

0

das ist völlig normal. wahrscheinlich wollte er dich nicht wecken und damit belästigen. ich persönlich finde es etwas dreißt und auch nicht sehr höflich, wenn er das nachts neben dir tut, da könnte man dann schon rücksicht nehmen, aber ansonsten ist das völlig normal. du bist halt nicht immer da oder hast lust, wenn er lust hat, warum soll er sich dann nicht selbst zur hand gehen? ;) glaube mir selbstbefriedigung ist für männer nicht halb so toll wie sex :)

wir machen auch nie selbstbefriedigung alleine

Schade eigentlich.

ist das normal?

Zumindest nicht "unnormal". Aber die meisten wählen dazu wohl eher einen Moment, wo sie alleine sind (oder eben zu zweit, also wenn es beide voreinander machen).

mache ich etwas falsch das er schon mit sowas anfängt ?

Nein. Selbstbefriedigung ist eine eigenständige Form der Sexualität. Die kann man nicht "ersetzen".

Niemand kann sich so gezielt und perfekt stimulieren wie die Person, die direkt fühlen kann, wenn sie was wo macht.

Kritisch wird es nur, wenn er keine Lust mehr auf Sex mit Dir hat. Aber dann wäre das das Problem - nicht die Selbstbefriedigung.

Das ist seine ganz eigene Sexualität die nichts mit dir zu tun hat.
Jeder Mensch hat das Recht darauf, sich selbst etwas gutes zu tun.

Ob das natürlich sein muss, wenn du direkt im Bett neben dran schläfst,
ist natürlich eine andere Sache.
Wenn dich das stört, sprich ihn darauf an.

ja klar ich hab ja nichts dagegen wenn er sich selbstbefriedigt ich meine er erzählt immer er würde sowas nicht machen deswegen frag ich mich ob es eben an mir liegt das er damit anfängt (:

0
@badabung

Manchmal sagt man sowas einfach nur so.
Vllt denkt er, dass du dir dann Gedanken machst
oder er möchte einfach nur "gut dastehen".
Manchmal hat man aber auch spontan Bedürfnisse die man sonst nicht hat.
Alles normal.

0

ich glaube das das volkommen normal ist weil jungen oder männer oft viel "geiler" als frauen sind und somit ein höheres bedürfniss an sex oder selbstbefriedigung haben. da ich selber ein junge bin kann ich dir sagen das du nix falschmachst . freu dich liebr das er dich so attraktiv und sexy findet das er sich sogar wenn du schläfst an dich denkt und ihn das so erregt das er sich selbstbefriedigen möchte ;)

Das sich Männer/Jung's einen 'runterholen',ist ganz normal.Keine Sorge,du machst nicht's falsch.Denn Selbstbefriedigung,ist eine eigenen Form der Sexualität.

LG. Ladyllike!:)

du muss auch dagfür sorgen das er leer wird.

dafür sorg ich jede nacht wenn ich nicht grad meine periode hab oder wir zu müde sind ;P

0
@husky70

schließlich muss es erst raus wenn man das bedürfnis danach hat (;

0
@badabung

komischerweise hat er das bedürfnist wenn du schläfst

0

Mach du es ihm :D Dann hoert der auf glaub mir xDD

Was möchtest Du wissen?