Ist es normal, dass mir so viele Haare aus den Ohren wachsen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn sie lang genug sind würde ich zu einem geflochtenen Zopf raten.

Das wird mit dem Alter eher mehr als weniger. Aber dafür hat die gewitzte Industrie Nasen- und Ohrenhaarschneider auf den Markt gebracht.

vielleicht warst du mal Werwolf in zweiten oder dritten Vorleben und nach den Mendelschen Erbgesetzen kommen irgendwann die dominanten Genmerkmale wieder zum Vorschein

Schneidest du die denn immer? Dann wachsen sie schneller nach. Besprich doch mal mit einem Arzt, ob man was dagegen machen kann.

Man kann Haare durch Schneiden nicht manipulieren.

0

Ja bei manchen Männern ist das so. Mein Opa hatte auch einen Urwald im Ohr, mein Vater ist deswegen schon immer ganz besorgt. Immer wenn ich ihm die Haare schneid, dann sagt er jedes Mal, ich soll bei ihm in den Ohren nachschauen, aber da ist bei ihm nix ;-)

Mit zunehmendem Alter werden es immer mehr. Da hilft nur Zupfen oder Rasieren.

Besser aus den Ohren als auf den Zähnen. :-))

dedenklich wird es ,wenn die Ohren so aussehen

Bilduntertitel eingeben... - (Haare, Beauty, Ohr)

Das ist ja schon = Viel Fell ! ;oo)))

0

Rapunzel, laß Dein Haar herab...

http://de.youtube.com/watch?v=oPyMvvFEa1w&feature=related

0

Rapante, Rapante.... lol...

0

Ja, das ist es. Man sagt bei uns, daß der ein Abkömmling vom Teufel ist....na, dann viel Spaß! Nutze deine teuflische Kraft!

Viele Haare = Fell.... Antwort = Ja.

Was möchtest Du wissen?