Ist es normal dass mich voll viele lieder triggern?

4 Antworten

Ja das ist normal. Ich kann mir heute auch keines der Lieder mehr anhören, die ich in meiner Depriphase gehört habe.

Man kann jedoch auch den gegenteiligen Effekt mit Musik erzielen. D.h. wenn du bestimmte Lieder immer nur dann hörst, wenn du glücklich und entspannt bist, kannst du sie in schlechten Zeiten als Gute-Laune-Spender benutzen.

Ja. Es erinnert dich an alte Zeiten alte Freunde oder alten Schmerz.

Ich habe früher ein Buch gelsenkirchen und immer dad gleiche lied dabei gehört. Wenn ich es jetzt höre denke ich immer an das Buch.

Ich habe früher ein Buch gelsenkirchen 

Verdammte Autokorrektur! 

1

:D hab ich garnicht gesehen :D

0

so true. Gelsenkirchen zieht mich auch immer voll runter :D

0

Viele Lieder triggern dich voll oder haben dich vollgetriggert.

Was heißt das?

Was möchtest Du wissen?