Ist es normal, dass mein Kumpel so lange Off ist?

4 Antworten

Muss nichts heißen. Bin auch manchmal ein paar Wochen bei Insta Snap usw Inaktiv. Wenn er sich die nächsten Monate nicht meldet würde ich mir erst sorgen machen

Er ist seit 3 Monaten Off, da mache ich mir schon sorgen

0
@LonelyBoy392

Vllt hat er einfach kein Bock mehr auf die auf die "Virtuelle Welt" Gutefrage würde ich jetzt nicht als 24/7 app bezeichnen bei der ich tag u nacht on bin. Bei Insta lad ich sowieso jedes 5. bis 6. monat etwas hoch. Meine Freunde ebenfalls. Mach dir keine Sorgen. Er wird sich schon melden

1
@Scheli12

Wünschte, ich wäre auch so. Ich bin echt süchtig und hab eine heftige screen time Zeit von 7 Stunden

0

Festgesllt, dass GF langweilig ist und Insta auch nicht besser. Vielleicht lebt er jetzt einfach nur mehr in der Realität.

Denke eher net, der ist nicht so der nature Typ, sondern hat n soziale Phobie und Mega gerne drinnen

0
@LonelyBoy392

Mit den richtigen Freunden bzw einer Freundin änder sich alles.

0
@Rendric

Er ist neu hergezogen und war zum Zeitpunkt des Off Seins in den Ferien

0
@LonelyBoy392

Dann kann er ja nur neue Freunde kennenlernen. Alles andere geht ja gar nicht. Super Grundlage. Vielleicht ist er dann auch einfach nur im Urlaub?

0
@Rendric

Ne, der ist nach NRW gezogen und hätte seit 1 Woche Schule

0
@Rendric

Ne, also er meinte halt als letzte Nachricht :,, Hey, ich werde wegen des schlechten Internets nicht schreiben können, deshalb muss ich Off gehen und melde mich in 3 Wochen wieder. Aus den drei Wochen sind jetzt 3 Monate geworden

0
@LonelyBoy392

Dann ist es doch logisch. Entweder hat er immer noch kein gutes Internet. Oder - noch wahrscheinlicher - er hat 3 Wochen lang diese ganzen Plattformen nicht vermisst, warum dann wieder damit anfangen? Das wäre Unsinn, wenn man doch bereits gelernt hat, dass man sie nicht braucht und die Zeit viel besser und schöner nutzen kann.

0
@Rendric

Ne, aber auf WA hätte er sich ja melden können 🤷🏻‍♂️

0

Hat er gar nichts weiter an social media? Sonst könntest du auch versuchen über seine Freunde, Familie etc. etwas herauszufinden, wenn diese Accs haben

Mmh, soweit ich weiß nicht. Er hat halt Insta und die letzte Aktivität war am 8.7.19

0

Warum habe ich solche Panik vor dunklen Räumen?

Hallo liebe Community,

ich habe manchmal ein kleines Problem, welches mir sehr unangenehm und auch etwas peinlich ist. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll...also erstmal ein paar Daten: ich bin 23 und wohne mit meinem Freund zusammen. Wenn er da ist ist auch meistens alles gut. Aber sobald ich alleine bin (wie jetzt zum Beispiel) fühle ich mich total nervös und ängstlich.

Es ist nicht die Tatsache, dass er nicht da ist an sich (im Gegenteil ich habe ihn sogar überredet heute mal wieder etwas mit seinen Jungs zu machen, das tut ihm nämlich auch mal ganz gut) ich habe einfach Angst abends im Dunklen alleine in meiner Wohnung zu sein.

Klingt total bescheuert ich weiß aber alleine der Gedanke an den dunklen Flur macht mir richtig Angst. Ich hoffe so dass ich nicht aufs Klo muss denn dann muss ich ins Dunkle auch wenn es nur für kurz ist. Jedes Mal habe ich das Gefühl im Dunklen lauert etwas oder jemand. Diese ständige Nervosität. Das macht mich krank! Ich fühle mich immer angespannt, ich hasse es im Dunkeln in einer Wohnung zu sein. Draußen ist es mir komischerweise egal...auch jetzt habe ich richtig Herzklopfen, nur weil ich gerade ein Geräusch gehört habe.

Gibt es irgendwas was ich gegen diese Angst tun kann? Kann man die wieder loswerden? Ist es vielleicht sogar ganz normal dass man Angst vor der Dunkelheit hat? Aber wieso habe ich dann kein Problem wenn ich nachts draußen bin sondern eben nur in Räumen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?