Ist es normal, dass mein Hund weiße Schuppen im Fell hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke mal nicht! Mein Hund hat es deit ca. gutem, halben Jahr, vorher 10 Jahre ohne Schuppen. Nun beißt und kratzt sie sich dauernd und verliert extrem viel Fell. Denke, das ist nicht normal, kenne meinen Hund nämlich anders! Lg, Utchen

Bei meinen Hunden kommt es schon mal vor. Z.B im Moment wo sie im Fellwechsel sind oder wenn sie viel Stress haben. Früher hatten sie die Schuppen vom Futter was sie nicht vertragen haben, aber da kam zu den Schuppen noch Juckreiz hinzu. Es ist seltener ein Zeichen für Ungeziefer!! Eher eben Allergie, Stress oder Mangelernährung. Eine konkrete Antwort kann dir aber nur ein TA geben. Meine Labby-Dame hatte auch immer Schuppen nach dem Fressen von Schweineohren. Die waren zu fettig. Seitdem bekommt sie die mageren Rinderohren...

Du solltest vielleicht auch mal einen Milbenkamm durchziehen. Vielleicht sind es milben und keine Schuppen. Milben bekommst du dann mit einem Spray weg

Schnuggi1994 06.04.2009, 17:22

woran erkenne ich milben??ich habe sie erst mit frontline besprüht^^

0
hanna2908 07.04.2009, 08:40
@Schnuggi1994

Milben sind kleine Ovale Punkte. Meistens Weiss. Sollten mit Frontline auch nicht mehr wieder kommen

0

Nein. Du kannst ihn aber mit ganz normalem schuppenshampoo für menschen waschen, davon sollte es weggehen.

Schnuggi1994 06.04.2009, 17:21

warum hat er schuppen? er wird sehr oft und lange geburstet.

0
chynah 07.04.2009, 09:40
@Schnuggi1994

Menschenshampoo ist zu stark parfümiert!!! Das Bürsten könnte auch die Ursache sein. Ist wie bei Menschen. Wenn die sich zu oft die Haare bürsten, wird die Kopfhaut auch zu viel gereizt und produziert oft Schuppen und Fett. Die Haare sind fettig aber die Kopfhaut zu trocken. Meine Hunde bekommen Schuppen auch vom Baden trotz gutem Hundeshampoo. Deshalb werden die nur gebadet, wenn es nicht mehr geht. Also 1-2 mal im Jahr

0

der hund kann auch trockene haut haben. gib ihm 3x wöchentlich 2 teelöffel mit leinsamenöl unters fessen. das ist sehr gut auch für den stoffwechsel des tieres. muss aber das kaltgepresste sein. mit dem zusatz bekommt er auch ein schönes glänzendes fell. dieses öl bekommst in jedem normalen markt. zb eurospar--interspar--billa. hat er die " schuppen " immer? wenn nicht kann das eine stressreaktion genauso sein vom hund. bei milben oder so würde der hund vermehrt kratzen--tut er das? lg

Nein, wahrscheinlich hat er irgendeinen Ungezieferbefall!

Schlechtes Futter?

Was möchtest Du wissen?