Ist es normal dass mein BMW316i 2001er Baujahr ein Verbrauch von 14 Litern hat wenn ich ihn drück?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Motor des 316ti E46 ist nicht alt, sondern hochmodern mit seiner stufenlosen Ventilhubverstellung, sowas spart (eigentlich) Sprit, haben viele aktuelle Modelle nicht mal. Wenn Dein 316i 14 Liter auf 100 km gluckert, trittst Du ihn entweder bis auf Anschlag (Gänge ausdrehen klingt so) oder es ist etwas defekt. Normalerweise ist ein 316i mit 7 bis 8 Litern fahrbar, wenn man sehr sparsam fährt, auch mit 6.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 28.10.2016, 16:10

Echt ? 2001er Baujahr kein neues Modell ... sobald er warm ist geb ich Vollgas Dreh die Gänge manchmal zum begrenzter fahr mit 90 im dritten weil es mehr Spaß macht , Dreh den 3 voll bis 130 bis ich in 4 schalte also wenn ich so fahre was ich 80% mache sind's 14L sonst aber halt auch 11 , aber ich glaub so richtig spritsparend dahr ich nie 😌

0
checkpointarea 28.10.2016, 16:15
@Yannick1998

Ist egal, BMW war früher Technologieführer. Der Motor nennt sich "N42" und kam bereits 2000 heraus, war und ist technisch seiner Zeit weit voraus. Das nutzt halt alles nichts, wenn der Fahrer kein Gefühl hat und im 3. Gang mit Tempo 90 fährt. Du bist doch erst 18 und dürftest Deinen Führerschein erst vor Kurzem gemacht haben, oder? Hat man Dir dort nicht gezeigt, wie man sparsam fährt? Die kleineren Gänge nutzt man, wenn man überholen will, ansonsten sollte man immer den größtmöglichen Gang nutzen.

2
Yannick1998 29.10.2016, 11:48

Okay danke :)

0

Naja um vorwärts zu kommen musst du nen Motor mit lediglich 105 PS treten... sportlich fahren ist das aber wirklich nicht... Gänge voll ausdrehen um kein Verkehrshinderniss zu sein ist löblich, das dadurch aber ein erhöhter Verbrauch entsteht erklärt sich ja von selbst...

Und so ein 316i ist kein Sportwagen oder auch nur entfernt sportlich, bei einem Leergewicht von 1,4 Tonnen bei 105 PS ist er gerade genug motorisiert um mitzuschwimmen... Selbst mein Alfa 147 mit 1.6er Motor hatte damals anfangs schon 120 PS bei knapp 1,3 Tonnen und hat jeden 316i E46 lang gemacht 😉

Wirkliche Sportwagen wiegen maximal 1,2-1,4 Tonnen und haben mindestens 200 PS...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 31.10.2016, 09:33

Okay vielen Dank :) und ja stimmt ich muss die Gänge ausdrehen grad beim anfahren damit ich schnell auf Geschwindigkeit komme und keinen behindere. PS : 116 PS hat mein 316i schon . 105 wären ja noch schlechter aber ja gibt's auch Modelle mit 105

0

Viel weniger Verbrauch kriegt man da leider nicht hin, BMW ist halt ziemlich schwer und groß.

Ich bin meine 316i auch bisher bestenfalls mit 9-10 Liter gefahren. Meinen Golf 3 mit 90 PS und auch weniger Gewicht dagegen konnt ich bequem mit 6-8 Liter fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 28.10.2016, 15:45

Okay na dann ist es ja normal wenn man bedenkt dass ich ihn richtig drück die Gänge ausfahre und sportlich fahre ... danke

0
Kreativst 28.10.2016, 15:49
@Yannick1998

Ja, grade dann ist das für BMW Verhältnisse nichts besonderes. Wie gesagt, sind ja weder klein noch sonders leicht die Autos. 

1
Yannick1998 28.10.2016, 16:11

Stimmt ja danke :)

0

Ich hatte bis vor kurzem einen 518i 1995er. Konnte den bei 8-9L fahren, bis sich der Kat verabschiedet hat. Von da an gings gar nicht mehr unter 10l. Kann also sein, dass echt was defekt ist. Du musst den aber ganz schon treten... Ich hab meinen nie über 12 bekommen und war auch nicht gerade mit Öko-Heiligenschein unterwegs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 29.10.2016, 11:47

Okay danke :) ja wie gesagt ich trete ihn richtig also auch im 1. Gang voll losfahren , reifen durchdrehen usw...

0

Für nen 316er ist dass schon hart
Fahr in die Werkstatt und lass die lambdasonden und den luftmassenmesser überprüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 28.10.2016, 15:44

Okay vielen Dank

0
checkpointarea 28.10.2016, 15:57

Lies mal, was er schreibt. Da ist von "Gänge ausdrehen" die Rede. Sprich: Bis zum roten Bereich. Klar, dass der Motor säuft, wäre bei einem aktuellen Motor exakt genauso.

2
HerzogNiggo 28.10.2016, 16:19

Ja aber bei normaler Fahrweise liegt er bei Minimum 10 lieter ich hab nen 320er den bekomme bei normaler Fahrweise auf 9 Liter

0

also wenn in den technischen Daten schon ein Verbrauch von 11,3l (innerOrts) angegeben ist, wirst du ihn nicht viel sparender fahren können.

außerorts sind 5,7l angegeben

kombiniert etwa 7,8l, fahrst du nur in der Stadt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 28.10.2016, 15:43

50% sadt in einer Kolonie immer wieder anfahren und so , anderen 50% Landstraße , Autobahn auch aber nur wenn ich ne Tour mach und wie gesagt ich drück ihn schon und fahr sportlich also die Gänge ziemlich ausdrehen aber trotzdem ist der Verbrauch krass

0
Lkwfahrer1003 28.10.2016, 16:09

Wenn du ihn " sportlich " fährst braucht er auch sportlich viel Sprit

2

Wunderst du dich grade ernsthaft das ein 15 Jahre alter 3er BMW bei Vollgas 14L braucht?

Ja das ist ein ganz mormaler verbrauch für alte Benziner ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yannick1998 29.10.2016, 11:46

Okay danke :) naja wusst ich nicht ist aber schon krass 😬

0
checkpointarea 29.10.2016, 13:49

Für alle Benziner, nicht für alte Benziner. Jeder Motor, besonders Benziner, fängt bei Volllast an zu saufen, gerade die gerade modernen Turbomotoren.

0
Nonameguzzi 29.10.2016, 14:21
@checkpointarea

Mit nem alten 1.9er TDI im Passat (Firmenwagen) hab ich auf ner schnellen Autobahnetappe (permanent Vmax) mal 19L auf 100km Platt gemacht also nen Diesel kann auch richtig saufen!

0

Was möchtest Du wissen?