Ist es normal dass man schlechter sieht, wenn ein Auge geschlossen ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ja das ist eigentlich normal hab das mal in physik gelernt. woran das liegt kann ich dir aber nicht erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dann das räumliche Seh vermögen beim geschlossen Auge fehlt..aber das verschwindet wieder..also keine Angst..auf dauer schlecht sehen durch ein geschlossenes Auge..wird es nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo schadschokolad

natürlich ist es normal, dass Du mit 2 Augen besser siehst, als nur mit 1.

Deiner Beschreibung nach scheinst Du aber verschiedene Sehleistungen zu haben. Geh mal zu einem Augenoptiker und mach einen Sehtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schadschokolad
28.03.2016, 20:41

Ja, habe schon einen Termin für Freitag aber ich dachte Sehschwächen bemerkt man nur langsam? Bei mir war es von einem Tag auf den anderen ganz plötzlich

0

Das hängt von der Sehschärfe auf beiden Augen ab.

Wahrscheinlich  hat dein rechtes Auge eine schlechtere Schärfe als

das Linke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schadschokolad
28.03.2016, 11:33

Das habe ich auch schon gedacht, aber ich habe im Moment sowieso etwas trockene Augen und das ist vom einen Tag auf den anderen gekommen. Sehschwächen machen sich doch eigentlich nach und nach bemerkbar.

0

Mit zwei Augen hat man ein größeres Gesichtsfeld. Mein Opa hatte vom Krieg her ein Auge verloren. Der durfte mit einem Auge sogar Auto fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?