Ist es normal dass man schlechter sieht, wenn ein Auge geschlossen ist?

5 Antworten

Mit zwei Augen hat man ein größeres Gesichtsfeld. Mein Opa hatte vom Krieg her ein Auge verloren. Der durfte mit einem Auge sogar Auto fahren.

Hallo schadschokolad

natürlich ist es normal, dass Du mit 2 Augen besser siehst, als nur mit 1.

Deiner Beschreibung nach scheinst Du aber verschiedene Sehleistungen zu haben. Geh mal zu einem Augenoptiker und mach einen Sehtest.

Ja, habe schon einen Termin für Freitag aber ich dachte Sehschwächen bemerkt man nur langsam? Bei mir war es von einem Tag auf den anderen ganz plötzlich

0
@schadschokolad

Ja, habe schon einen Termin

sehr gut!!!! 

Das Problem mit dem selber merken, liegt darin, dass man normalerweise gar nicht weiss, was "schlechter sehen" bedeutet, weil man ja ohne Brille keinen Vergleich hat.

Manchmal gibt es dann so Erlebnisse wie z.B. Verkehrsschilder erst später zu erkennen, als der Fahrer/Beifahrer, das könnte dann plötzlich sein.

Bei Augen gibt es eigentlich nichts "normales", sie sind einfach zu komplizierte Organe.

0

Das hängt von der Sehschärfe auf beiden Augen ab.

Wahrscheinlich  hat dein rechtes Auge eine schlechtere Schärfe als

das Linke.

Das habe ich auch schon gedacht, aber ich habe im Moment sowieso etwas trockene Augen und das ist vom einen Tag auf den anderen gekommen. Sehschwächen machen sich doch eigentlich nach und nach bemerkbar.

0

kann mir jmd Kurzsichtigkeit erklären?! (Biologie)

Beim kurzsichtigen auge ist ja der augapfel zu lang --> brennpunkt vor der netzhaut-->unscharfes bild auf der netzhaut

Aber warum nur wenn man in die Ferne schaut ?Warum kann man immernoch gut lesen und wie ist es dann bei der Weitsichtigkeit - Warum kann man dann auf Entfernung noch gut sehen ?

vielen dank

...zur Frage

Kann Texte in der schule nicht mehr richtig lesen

Hallo, in der schule ist mir in letzter Zeit aufgefallen dass ich Texte nicht mehr richtig lesen kann, die vom Beamer an die wand geworfen werden. Wenn ich dann versuche den Text zu lesen bekomme ich nach der zeit leichte Kopfschmerzen. Wenn ich dann das linke auge zuhalte sehe ich besser als wenn ich das rechte Auge zuhalte. Ist das normal oder sollte ich einen Termin beim Augenarzt machen? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Auf Augen drücken und wieder scharf sehen?

Gruselig - wenn ich als weitsichtige Person meine Brille abnehme, ein Auge schließe und dann mit dem Finger Druck auf das Lid vom geöffneten Auge ausübe, kann ich - je nach Entfernung - wieder für kurze Zeit gut sehen. Natürlich nur, wenn der Finger draufbleibt. Kaum isser weg, seh ich nichts!

Mediziner hier, die mir das erklären können?

...zur Frage

Sehprobleme einseitig?

Hey, ich hab vor ein paar Tagen bemerkt , dass ich mit dem linken Auge schlechter sehe.   Wenn ich beispielsweise etwas aus 3m Entfernung (eine Schrift ) anschaue sehe ich diese mit dem linken Auge nur verschwommen, mit dem rechten jedoch alles normal . Ich sehe nur in die Ferne schlecht , von der Nähe ist alles gut. Ich mach mir Mega sorgen , dass ich irgendwas schlimmes hab . Ich hab einen Augenarzttermin gemacht, aber der ist erst in 3 Wochen . Ich habe sonst keinerlei körperliche Probleme, mir geht es sonst sehr gut. Könnt ihr mir helfen was sein könnte ? Bin 18
Liebe Grüße

...zur Frage

Kann man seine Augen in der Pubertät noch umgewöhnen?

Ich habe eine Kurzsichtigkeit auf meinem rechten Auge festgestellt. Das könnte vielleicht daran liegen, dass ich zu viel in die Nähe sehe. Doch wenn ich jetzt für 2 Tage zB das linke Auge (Normalsichtig) schließe und mit dem rechte die ganze Zeit in die Ferne sehe. Da werde ich zwar nichts erkenne, aber dann wird sich das Auge doch an die Ferne gewöhnen und ich bin wieder normalsichtig! Kann das klappen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?