ist es normal dass man Haarausfall hat seitdem man Schampoos ohne Silikone benutzt?

4 Antworten

Nur vom Shampoo bekommt man normal keinen Haarausfall. Haarausfall kommt auch nicht von heute auf morgen. Also selbst wenn man irgendwas umstellt, das für Haarausfall sorgen kann (schlechtere Ernährung, Hormonumstellung durch Einnehmen/Absetzen/Wechseln der Pille...), dauert es noch ein paar Wochen bis Monate, bis es sich auswirkt. Und zumindest bei mir habe ich schon sowas wie saisonalen Haarausfall bemerkt. So gegen Ende des Sommers verliere ich jedes Jahr mehr Haare als sonst. Könnte also auch das sein.

Hast du überhaupt überprüft, ob es auch Haarausfall ist? Also siehst du bei den ausgefallenen Haaren auch die Wurzeln? Ich glaube nämlich eher, dass du Haarbruch hast. Früher haben ja die Silikone das kaputte Haar quasi zusammengeklebt, das fällt jetzt weg und die Haare brechen eben ab. Passiert auf Dauer auch mit Silikonen, da die meisten Leute keine ordentliche "echte" Haarpflege haben, sondern das Haar nur mithilfe von Silikonen optisch schön aussehen lassen (unter der Schicht gehen sie dann kaputt und bröseln irgendwann ab, lässt man die Silikone weg, wird dieser Vorgang etwas beschleunigt).

Haarausfall nicht, aber die geschädigten Stellen brechen jetzt ab, weil die Verklebung und Ummantelung durch das Silikon fehlt. Müsstest Du nachsehen, ob es Haare direkt mit Wurzel sind. Sind das mehr als 100 am Tag, solltest DU einen Hautarzt aufsuchen. Nur durch Shampoo-Wechsel passiert kein direkter Haarausfall.

Wer hat denn den Mist erzählt? Natürlich nicht!

ich spreche leider aus Erfahrung dass ist mir passiert bzw passiert mir nun seit Monaten

0

ich spreche leider aus Erfahrung dass ist mir passiert bzw passiert mir nun seit Monaten

0
@MimozaFela

Dann solltest du mal zu nem Arzt gehen und dich untersuchen lassen.

Mal ehrlich, glaubst du, die Shampoo Firmen würden auf Silikone verzichten, wenn man davon Haarausfall bekommt? Glatzköpfe kaufen kein Shampoo.

0
@MimozaFela

Sicher, dass das kein Haarbruch ist? Passiert vielen, die Silikone absetzen. Mit der Zeit waschen sich die Silikone nämlich aus dem Haar heraus und alle Schäden werden sichtbar. Und wenn es seine "zusammenklebende" Funktion nicht mehr hab, brechen die Haare an den geschädigten Stellen eben ab. DAs ist aber Haarbruch und kein Haarausfall. Haarausfall erkennt man daran, wenn man viele Haare verliert, an denen noch die Haarwurzel ist.

0

Brauche Tipps gegen Haarausfall

Eine Bekannte hat sehr starken Haarausfall sie braucht dringend Hilfe und war schon oft beim Arzt, aber es hat nichts gebracht auch verschiedene Schampoos. Könnt ihr mir vielleicht helfen.

...zur Frage

Plötzlicher Haarausfall seit 2Monaten

Hallo, ich habe lange Haare. Seit 2 Monaten brechen vielmehr Haare ab als vorher. Die Haare brechen an der Haarwurzel komplett ab. Es tut nicht weh beim Haare kämen. Jedoch merk ich wie viel Haar einfach komplett abfällt. Ich benutze genau auch seit ungefähr 2 Monaten kein Shampoo mehr was Silikon enthält. Habe mein Shampoo gewechselt. Hatte davor das von Garnier Fruits benutzt , was viel Silikon hatte. Damals sind meine Haare nicht einfach abgebrochen und ich hatte kein Haarausfall. Nur kaputtes Haar. Jetzt da ich keine Silikone mehr habe habe ich gesündere Haare, aber Haarausfall. Was denkt ihr warum ich jetzt Haarausfall habe. Bin noch unter 20 Jahre alt. Zurzeit benutze ich die Haarspülung von Balea und das Shampoo von Schauma mit Pro Vitamin B5. Trinke tue ich seit einem Monat mehr als vorher. Ernährung ist auch gesünder geworden. Mit den glätten hab ich auch aufgehört. Wieso fallen die Haare raus :( Soll ich jetzt wieder mein Shampoo wechseln? vllt. zu Alverde Naturkosmetik oder wieder eher Silikone...

...zur Frage

Haarpflege: Welche Produkte benutzt ihr/ würdet ihr empfehlen?

ich möchte langes, gesundes Haar bekommen und bin auf der Suche nach guten Haar pflege Produkten. Welche Produkte benutzt der Friseur wenn er seine Kunden stylt? Habt ihr eine Idee wie ich meine Haare gesund pflegen kann? Produkte und Anregungen wären lieb.

Xoxo Betty 😄😍

...zur Frage

Wie schwer ist es ein mädchen zu sein?

Hey Mädels findet Ihr es auch schwer ein Mädchen zu sein ? Ich meine wir haben so viele nachteile z.b wir haben unsere Tage. Wir müssen uns schminken ok das macht manchmal spaß aber trotzdem manchmal nervig. Wir sind leider sehr schwach ist auch manchmal nicht gut . Wir müssen einen BH tragen das ist echt horor ich hasse es einen BH zu tragen leider bei 85C geht es nicht anders . Das anziehen dauert zu lange die ganzen Sachen immer gut aussehen ist manchmal schwer .
Lange Haare zu haben ist manchmal nervig

Wie sieht Ihr es so findet Ihr es auch ein Mädel zu sein manchmal schwer ?

...zur Frage

Benutzt ihr Shampoo mit oder ohne Silikone

Hallo Leute ich selbst benutze Shampoo ohne Silikone und frage aus interesse ob ihr mit oder ohne benutzt

L G :)

...zur Frage

Haarausfall: Nützt Bioxsine überhaupt oder was benutzt ihr?

Gegen Haarausfall, habt ihr selber ausprobierte Vorschläge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?