Ist es normal, dass man als ein 14 Jähriger noch kein Alkohol getrunken hat..?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es sollte "normal" sein, dass man eben in dem Alter noch nicht an Alkohol kommt und trinken schon gar nicht!

Offensichtlich sind aber die Eltern, Lehrer oder wer auch immer, nicht in der Lage, den Teenagern zu erklären, warum man eben in dem jungen Alter noch keinen Alkohol trinken sollte - schade eigentlich, weil es doch viele junge Menschen gibt, denen die eigene Gesundheit noch was wert ist!

Falls auch hier noch Unwissende sind, folgendes zum weiter sagen:

Bekanntlich kommen wir ja alle recht klein und unfertig auf die Welt. Wachsen muss nach der Geburt nicht nur der Körper, sondern auch die inneren Organe. Eine Leber z.B. ist erst mit ca. 17-18 Jahren soweit ausgereift, um mit dem Gift Alkohol vernünftig fertig zu werden.

Vielleicht hilft dieses Wissen ja einigen, wenn sie mal wieder "ach so cool" sein wollen und schneller im Krankenhaus landen als ihnen lieb ist. Zumindest wissen sie dann warum das so ist.

Du bewegst Dich also im absolut "normalen" Bereich und solltest vorerst auch auf diesem Weg bleiben!

Alles Gute wünsche ich Dir ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auchmama
29.11.2016, 21:14

Danke fürs Sternchen und alles Gute für Dich ;-)

0

Normal nicht unbedingt. Manche wollen es halt ausprobieren und fühlen sich dadurch stärker. Es hat aber seinen Grund warum Alkohol erst ab einem bestimmten Alter erlaubt ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von auchmama
26.11.2016, 23:45

Es hat aber seinen Grund warum Alkohol erst ab einem bestimmten Alter erlaubt ist. 

Diesen einen Satz kennt ja wohl jeder von uns. Aber warum hört denn Deine Antwort nach diesem Satz auf? Warum erzählst Du nicht, welchen Grund es hat?

Was soll denn ein junger Mensch, mit diesem Deinen, von mir oben zitierten Satz anfangen, um dann wirklich die Finger vom Alkohol zu lassen?

Nenne den Grund beim Namen und sprich nicht auch wie alle anderen in Rätseln. Klar wollen die Kids dann durch Eigenerfahrung wissen, welchen Grund es denn wohl geben konnte.............

0

Ich finde es tatsächlich nicht normal. Sondern lobenswert.

Regelmäßiger Alkoholgenuss ist meines Erachtens die derzeit am schlimmsten grassierendste Drogensucht weltweit, denn das Zeug wird überall unterschätzt und ist gesellschaftlich so etabliert, dass man es fast als unhöflich empfindet, wenn einer das Angebot zum Alkohol ausschlägt.

Ich hab nichts gegen gelegentlichen Alkoholgenuss, aber dann nicht regelmäßig und nicht bis zum "Filmriss".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist und sollte immer deine Entscheidung sein. Selbst wenn es als nicht normal gelten sollte; vernünftig ist es allemal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehmm.....JA?! Und das sollte auch noch eine weile so bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Und das ist gut so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?