Ist es normal, dass ich mir keine Kinder vorstellen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Schwester ist jetzt auch 27 Jahre alt und meine andere 23. Die jüngere von den beiden hat schon ein Kind und möchte gerne noch eines haben und die ältere liebt die Kinder aber möchte selbst auch keine haben. Ich selbst bin zwar noch sehr jung (16) aber kann mir auch nicht vorstellen dass ich in 10 bis 15 Jahren Kinder haben möchte. 

Hallo :)

Verstehe dich vollkommen! Die Menschen haben sich verändert. Und es ist schwer in dieser Zeit sicher zu sein ob man ein Kind will oder nicht (Auch wenn du dies offengelassen hast). 

Aber ich an deiner Stelle würde noch ein bisschen mehr darüber Nachdenken, denn wie du sagst es kann sich an Meinungen immer etwas ändern. 

Finde aber die Idee ein Kind zu Adoptieren total süß! Finde es auch persönlich besser wenn man den "Familienlosen" kindern ein schönes Zuhause schenkt :)

Ja, das ist völlig normal. Mit 24 können sich heute sehr viele Leute nicht vorstellen, dass sie Kinder haben wollen. 

Und dem Satz "Es ist unverantwortlich, in diese Welt auch noch ein Kind zu setzen" haben bei einer Infratestumfrage sogar 35,7% der Befragten zugestimmt - das ist zwar nicht die Mehrheit, aber ganz und gar keine exotisch kleine Minderheit. 

Du bist also völlig und ganz normal. 

0

Was möchtest Du wissen?