Ist es normal, dass ich mich nicht für Mädchen interessiere?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey Du.

Nimm mal das, was Dir passiert in deinem Umfeld auch ernst. Daß Du dich mit dir selbst beschäftigst, fällt in deiner Frage/ Fragetext auf.

Gib Dir mal ruhig noch bissl Zeit. Sieh dich nicht als Außenseiter oder "Querulant". Nutze den Zustand noch, um dich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Unter Umständen - Du bist grad erst 16 - geht das mal ganz plötzlich über Nacht los. Den Begriff "Spätzünder" mag ich selbst nicht.

Wenn Dir meinetwegen im Moment noch auch Selbstbefriedigung als unwichtig, nicht notwendig oder undenkbares Phänomen erscheint. Oder es gar noch nicht auftritt, bedeutet das nicht, daß es ein Problem geben muß. Körperlich sollte aber mit 16 - in gewissem Maße - schon alles soweit vorhanden und ausgeprägt sein, wie es in der Pubertät normal ist. Bei jedem auch anders.

Unter Umständen geht das mal los, wie ein Silvester-Feuerwerk. Manche haben das erst wirklich mit knapp 18 oder so. Sei geduldig.

Bewahre Dir aber die guten Eigenschaften, die Dir im Moment als extrem positiv von den Anderen ausgesprochen und entgegengebracht werden. Behalt sie Dir und bleib immer fair.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An dir ist nichts Unnormales. Es gibt eben Menschen, bei denen das so ist bzw bei denen es sich vielleicht erst sehr spät entwickelt.

Ich würde mich an deiner Stelle mal mit den Begriffen "asexuell" und "aromantisch/aromantic" auseinandersetzen. Auch wenn ich allgemein der Meinung bin, dass man sich nicht auf Labels festlegen sollte, kann das Wissen, dass es für dieses "Kein Verlangen haben" sogar einen Begriff gibt, beruhigend sein, wie ich finde :)

Das Video finde ich dazu übrigens ganz nett: (leider auf englisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AkiHitoo
05.11.2016, 22:14

Ich weiß gerade nicht, ob das dann gut oder schlecht ist ^^ ... Oder wenn man denkt man ist etwas, was man eigentlich gar nicht ist. Vor so was hab ich dann schon Angst.

0

Das kommt nicht nur bei dir vor sondern auch bei anderen manchmal muss man einfach warten.... PS fühle dich nicht wie ein herzensbrecher ich weiß zwar was du meinst aber eine direkte Abfuhr ist tausend mal besser als falsche Hoffnungen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich an deiner Stelle mit asexualität beschäftigen,so hört sich das für mich an:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dir ist rein gar nichts verkehrt. 

Nehme dir Zeit und zwinge dich zu nichts. Du musst niemanden zwingend anziehend finden oder gesteigertes Interesse haben. Wenn sich was ergibt, dann ergibt sich eben etwas. 

Bleib einfach wie du bist und lasse deine Sexualität ihren Weg finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst schon deine Finden und wenn du eine nicht willst die du nicht möchtest musst du dich nicht schlecht fühlen. Besser keine Beziehung. Als eine wo du die jenige nicht liebst und sie dann wirklich verletzten würdest. Zu deinem Problem. Konzentrier dich erstmal fertig auf die Schule und mach dir keine Gedanken, du wirst deine auch finden die du liebst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man(n), freu dich doch darüber!  Es gibt nichts schlimmeres, als für ein Mädchen zu schwärmen oder zu lieben, wenn es dich nicht liebt und du dann zusehen darfst wie sie was mit anderen macht,  wenn ich könnte, dann würde ich mich in solchen Momenten Selbst umbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vriolo
05.11.2016, 22:09

Tapp Tapp das wird schon.

1

Vielleicht bist du Asexuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?