Ist es normal, dass ich mich nach 7 Jahren Depression nur schwer ans Leben gewöhnen kann?

5 Antworten

kann gut sein, dass du dich langsam wieder an ein normales leben "gewöhnen " musst. bist du in einer therapie? wenn nicht, hole dir unterstützung bei einer guten körpertherapeutin oder auch gestalttherapie. auch eine kurzzeittherapie kann helfen, wieder ins leben zurück zu kommen. alles gute!

Danke erstmal für deine Antwort. Ich bin zur Zeit noch in stationärer Therapie, über Weihnachten zu Hause. Es ist sehr anstrengend, und tausend Einflüsse prasseln auf mich ein. Nur hilft mir die Therapie logischerweise jetzt an diesem Wochenende nicht. Ich habe wahnsinnigen Druck in mir und Angst dazu ....

0

Ich habe damals fast ein Jahr gebraucht bis ich wieder ins Leben zurück konnte nachdem die Depris mit Hilfe eines Medikaments "ausgeruchert" worden sind. Tipp wenn es Dir später besser geht mache eine Abschließende Verhaltenstherapie. Gruß

Theo

Ja, dass ist normal....

Das Leben ist wirklich nicht leicht und jeden Tag begreife ich das immer neu. Es ist wirklich schwer, richtig Leben zu können. Wann kann man eigentlich das Leben wirklich genießen ohne irgendwas zu bereuen.... oder Angst zu haben, dass uns jemand wieder enttäuscht... ach das Leben ist wirklich schwer....

Ganz meine Meinung, mir praktisch aus dem Mund gegriffen.

0

Was möchtest Du wissen?