Ist es normal, dass ich durch den Sport kaum noch Appetit empfinde?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Sport wird die Verdauung gedrosselt. Die dafür nötige Energie wird eingespart, damit die Muskeln kurzfristig arbeiten können. Deshalb ist das Hungergefühl weg, wenn du dich bewegst statt zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne ich, bei mir liegt es aber wahrscheinlich daran, dass ich nach dem Sport direkt viel Wasser er trinke, dadurch habe ich dann keinen Hunger mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LunaMo
28.10.2016, 22:22

Ja stimmt. Ich trinke generell sehr viel

0
Kommentar von TheJere1
28.10.2016, 22:28

Bei mir auch, trinke meist mehr als ich esse, liegt vlt auch daran, dass ich ziemlich wählerisch bin🙈

0

ich finds auch merkwürdig, schließlich entgehen dem Körper durch den Sport noch mehr Kalorien- das müsste sich doch durch Unger bemerkba rrmachen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LunaMo
28.10.2016, 22:20

Eigentlich ja schon aber ich spüre keine Beeinträchtigungen wenn ich mal eine Mahlzeit ausfallen lasse

0

Auch wenn du keinen Hunger hast, solltest du mehr zu dir nehmen. 

Dein Gesamtenergiebedarf setzt sich aus Leistungs-und Grundumsatz zusammen. Fuer alles in deinem Körper brauchst du Energie. Und um diesen Gesamtenergiebedarf zu decken, solltest du am besten 5 Mahlzeiten verteilt ueber den Tag Essen. 

Grundumsatz:

Auch wenn du nur liegst, braucht dein Korper Energie.(Kohlenhydrate, Fette)Und zwat fuer die Gehirn - und Herztatigkeit usw..Temp. Konstanty auf 37 grad celius halten...

Leistungsumsatz:

Der Leistungsumsatz ist genauso wie der Grundumsatz unterschiedlich. Wenn du viel Sport machst, brauchst du mehr Energię. Es hangt von den Freizeitaktivitaten, Alter, Geschlecht usw ab.

Gut wäre:

60% Kohlenhydrate

15% Fette

25% eiweiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedenfalls gibts so wasab und zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?