Ist es normal, dass es mir ständig kalt ist - Was meint ihr?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ist auch ständig kalt - aber wirklich schon extrem - in unserer Stube sind jetzt 25,8 Grad + ich hab kalt...wenn mein Mann gleich nach Hause kommt, schwitzt der sich wieder einen ab :) Ich habe eine starke Schilddrüsen Unterfunktion, die wohl daran Mitschuld trägt...Außerdem hängt mein Blutdruck immer im Keller...das trägt wohl auch dazu bei!? Vielleicht solltest Du auch mal zum Blut abnehmen gehen?

Daran habe ich noch nicht gedacht, könnte sein. Das kam in unserer Familie schon öfters vor. Ist das vererbbar?

0
@Fashionelle

Aus ganzheitlicher Sicht: Mangel an Lebens-Energie in Folge von "Streß" - auch im weitesten Sinne. Oft ist es unbewußter Streß, der erst bewußt gemacht werden muß, damit er unschädlich gemacht werden kann.

.

Siehe meine TIPPS hier bei GF oder bei gesundheitsfrage.net - zu "Streß", "Angst", "Liebe", "Lebens-Energie" - zu finden übe mein Profil.

0

Wenn es jetzt erst die letzten Tage so ist, brütest du bestimmt was aus. Erkältung oder Grippe. Tun dir die Gelenke weh?Dann würde ich auf sowas tippen. ganz wichtig ist immer: warmer Hals und warme Füße, der Rest ist (fast) garnicht so schlimm. Also: Schjälchen um und warme Socken an!!!

also mir is am pc auch immer kalt, aber das liegt daran, dass man sich nicht bewegt. da is total egal, wieviel grad es hat. ich geh immer ne runde mit meinem hund spazieren, dann is mir wieder warm

Was möchtest Du wissen?