ist es normal dass es beim ersten mal tampon reinschieben wehtut?

2 Antworten

Das ist völlig normal :-) du kannst beruhigt sein. Allerdings dauert es auch ein wenig bis man es beim ersten mal hinbekommt, du musst nur den richtigen weg finden. Du darfst nicht so verkrampft sein. Leg dich beim ersten mal am besten aufs Bett hin, so ist es einfacher. Du musst den Tampon erst ein Stück gerade reinschieben, und danach kommt er in eine Kurve, dh. du musst ein wenig nachhelfen. Auch wenn es weh tut, versuch einfach weiter. Irgendwann pflutscht er von alleine rein und danach tut es auch nicht mehr weh.

Bleib locker und nimm etwas Vaseline auf dem Tampon das rutscht an besser.

Tampon tut beim tragen weh ... was tun?

Hallo,

ich bin 15 und habe gerade einen Tampon Mini "drin" und es schmerzt fürchterlich. Was kann man dagegen tun? Weiter reinschieben? Weiter rausziehen? Oder bin ich zu verkrampft?

...zur Frage

Tampon weiter reinschieben geht nicht?

Ich habe gerade meinen ersten Tampon reinbekommen. Erst spürte ich ihn nicht aber nach einiger Zeit schon. Ich wollte ihn weiterreinschieben aber als ich mit meinem Finger nach dem Tampon getastet habe, war da Haut vor... Ist das normal oder habe ich nur falsch getastet? :D Hilfeeee :o ^^

...zur Frage

Muss der Tampon bis zum Ende reingeschoben werden oder nicht?

Hallo, ich habe meine Periode jetzt schon 2 Jahre lang, bis jetzt hatte ich immer Binden benutzt jetzt aber will ich auf Tampons umsteigen meine Frage ist es aber muss man den Tampon bis zum Ende also bis zum geht nicht mehr reinschieben oder passt es auch so weit bis man in im Bauch also im Bauchbereich nicht mehr Wehtut? Ich Danke im vorraus

...zur Frage

Tampon?! Wie tief reinschieben?

also auf grund meiner starken Blutung habe ich beschlossen, Tampons zu verwenden. Ich habe das vor einem Monat schon einmal ausprobiert, aber beim Sitzen habe ich den Tampon gespürt und in Sport dann hats bei einer Dehnübung total weh getan. Nach der Schule hab ich es dann nochmal mit einem neuen versucht und ihn ziemlich weit reingeschoben, so dass man ihn nicht mehr gesehen hat, aber es war beim Sitzen und Fahrrad fahren trotzdem unangenehm. Und als er dann vollgesogen war, hat es beim rausziehen weh getan.

Ich hab einen o.b. mit kleinster Stärke für schwache Blutung genommen, weil ich meine Tage noch nicht so lange habe und mir geraten wurde, den am anfang auch bei starker Blutung zu benutzen.

...zur Frage

Tampon nachschieben geht nicht?

Hallo! Ich habe heute zum ersten Mal Tampons ausprobiert und beim ersten mal habe ich es noch gespürt, habe es dann rausgezogen (was etwas weh tat) und ein neues reingetan, das war dann wohl normal drin, habe es nicht mehr gespürt. Grade war ich duschen und habe aus Versehen an dem Bändchen etwas gezogen und dann wollte ich halt nachschieben. Doch irgendwie ist da etwas vor dem Tampon, ein Muskel denke ich.. Ich kann mich irgendwie nicht richtig entspannen.. Hat jemand Tipps? Ich hab auch das Gefühl, das ich das viel weiter reinschieben muss, aber das geht irgendwie nicht.. Da ist Widerstand und ich kann das Tampon auch nicht bewegen, also nach rechts oder links..

Bin da echt unsicher.. Würde auch Binden benutzen, aber ich habe jeden Tag 8 Stunden und ich weiß nicht, wie ich die Binden auf die Toilette schmuggeln soll, ohne dass es jemand sieht.. Das wäre so peinlich >.< Und ich denke, Tampons wären da um einiges einfacher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?