Ist es normal, dass Eltern so sind wie meine (In Beschreibung unten)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Mutter hat es sich ausgesucht dich zu gebären und für dich zu sorgen! Du hast dir nicht ausgesucht bei ihr zu landen. Der "Fehler" liegt bei ihr und nicht bei dir, merk dir das! Wenn du alt genug bist, dann zieh aus oder schalte das Jugendamt ein. Zu was will sie dich denn erziehen mit ihrem schlechten Einfluss? Hast du keine Verwandten, die du einschalten kannst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PauIXD
27.09.2016, 13:53

Ich habe ja schon vor bald mit 18 aus zu ziehen, ist zum Glück nicht mehr so lang. Habe mir schon einen Plan überlegt wie ich das am besten mache, vorher darf man leider noch nicht ausziehen. Und jetzt haben wir ein Garten und das Gute ist, wenn ich mal einen Rückzugsort brauche oder es nicht mehr aushalte kann ich mich da zurück ziehen und im Garten Wohnwagen schlafen.  Bin 15.

0

Das was deine Eltern da machen ist krank!

Es waren deine Eltern, die den "Fehler" gemacht haben dich zu zeugen.  Und jetzt wollen sie DICH dafür verantwortlich machen, dass sie es JETZT für einen Fehler halten? Und deswegen machen sie DIR jetzt das Leben zur Hölle? Die beiden sollten sich abgrundtief für ihr Verhalten dir gegenüber schämen!

Da sie sich aber entschlossen haben, dich auf die Welt zu bringen, haben sie die Verantwortung und auch die Pflicht, dir einen guten Weg ins Leben zu ermöglichen.

Es gibt tatsächlich Eltern, die glauben, das Kind hätte ihnen gegenüber die Pflicht und Verantwortung, es ist aber genau umgekehrt.

Du bist ein eigenständiger Mensch mit eigenen Gefühlen, Gedanken, Wünschen und Bedürfnissen.

Du bist KEIN Klon deiner Eltern, kein Spielzeug und auch keine Anziehpuppe! Sie nehmen dir dein ureigenstes Recht- nämlich deine Würde, wenn sie dich so behandeln. Die Würde des Menschen ist unantastbar, das steht so sogar im Grundgesetz.

Deine Eltern demontieren systematisch dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl indem sie dir immer wieder sagen, dass du nichts ert bist und nicht gut, so wie du bist.

Und soll ich dir mal was verraten? Du BIST gut und richtig, und zwar genau so wie du bist.

Deine Eltern sind diejenigen die Verkehrt und nicht liebenswert sind!

Und je mehr du dich bemühst das Kind zu sein, das deine Eltern sehen wollen, desto weniger bist du du selber, bis irgendwann nichts mehr von deiner Persönlichkeit übrig ist. Und dann bist du der Sklave deiner Eltern, nicht mehr das Kind. Und Liebe wirst du dafür auch nicht bekommen, denn Liebe ist ein Geschenk, nichts, das sich ein Kind verdienen muss!

Rede mit einer Vertrauensperson darüber. Du findest solche Menschen in der Kirche (Pastor), in einer Erziehungsberatungsstelle (Caritas, SOS, Kindernothilfe, Seelsorgetelefon(kostenlos)?) und selbst dein Haus/Kinderarzt wird dir zuhören und er hat Schweigepflicht!

Aber es ist oftmals leichter sich jemandem gegenüber zu öffnen den man nicht kennt und der einen nicht verurteilt. Denn verurteilt wirst du zuhause schon genug.

Ich wünsche dir alles, alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PauIXD
27.09.2016, 14:10

Ich habe es schon mal heimlich meiner besten Freundin erzählt. Sie meinte, dass sie mir immer beisteht und wenn meine Eltern mal wieder was machen, dann soll ich sofort zu ihr kommen, weil ich sie gebeten hatte, es Niemanden zu erzählen. Auch nicht ihren Eltern. Dabei hatte ich total schlechtes Gewissen meinen Eltern gegenüber, ich weiß auch nicht warum und ich weiß dass es nicht schön ist was sie tun. Aber auf einer anderen Art liebe ich sie trotzdem, was du bestimmt nicht verstehst. Aber sie tun mir auch Leid, ich bin wirklich nicht das beste Kind, was man hätte kriegen können. Außerdem wurde meine Mutter als Kind von meinen Großeltern misshandelt, so dass sie auf einen Auge blind ist und deswegen Nervenstörungen hat. Und mein Vater hat auf der Straße gelebt und wäre beinahe gestorben weil er nichts zu essen hatte. Deswegen versuche ich jetzt wenigstens ein gutes Kind zu sein, aber es klappt leider nicht immer. Ich wünsche mir so sehr dass sie glücklich werden und ich wünsche mich auf einer Art auch dass meine Mutter mich mal umarmt.

0

(Bin auf Enter gekommen) -_- Frage aus Versehen vorher abgesendet...

Beschreibung: Also meine Mutter wirft mir jeden Tag am Kopf, wie dumm ich bin und dass meine Geburt der größte Fehler ihres Lebens wäre, ich habe ihr ganzes Leben zerstört, kann nichts usw. Außerdem darf ich ihr nicht widersprechen oder eine eigene Meinung haben, ansonsten bekomme ich auch mal eine Ohrfeige und Niemanden scheint das zu interessieren. Also ist das normal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
26.09.2016, 17:16

Nein, das ist absolut nicht normal.

Schlagen ist eine Straftat und das eigene Kind mobben ist das hinterletzte.

Das Jugendamt interessiert das.

1
Kommentar von MashiroSan
26.09.2016, 18:58

Ich kenne keine Eltern die ihrem Kind jemals gesagt haben dass sie es hassen würden, oder das ihre Zeugung ein Fehler wäre. Und in unserer Gegend leben eine ganze Menge Eltern unterschiedlichen Alters. Das ist unter keinen Umständen gut für die Psyche. Und auch Schläge sind in keinem Fall normal. Normal ist es wenn Eltern ein oder zweimal die Hand ausrutscht, wenn sie wirklich sehr, sehr wütend sind und es ihnen danach leid tut und sie sich meistens sogar dafür entschuldigen. Es gibt einen guten Grund das körperliche Gewalt vorallem gegenüber Kindern verboten ist. Du solltest dir in jedem Fall Hilfe suchen.

1

Nein, das ist nicht normal - aber das weißt du auch.

Wenn es dir zu viel wird, wende dich ans Jugendamt.

Aber wenn es dich tröstet: Meine Mutter war auch so. Und trotzdem ist aus mir etwas Anständiges geworden.

Dagegen habe ich meine Kinder mit viel Liebe erzogen. Brauchte ja "nur" das Gegenteil von dem zu machen, was meine Mutter getan hatte.

Und meine Kinder danken es mir auch mit viel Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PauIXD
27.09.2016, 14:04

Hast du denn noch jetzt Kontakt mit deiner Mutter oder hast du den Kontakt komplett abgebrochen?

0

Was möchtest Du wissen?