Ist es normal, dass eine Bremse quietscht obwohl Scheiben als auch Beläge neu sind?

2 Antworten

Eigentlich ist das ein Phänomen, das erst auftritt seit es kein Asbest mehr in den Belägen gibt. Stattdessen wird Glasfaser verwendet, und der steht kreuz und quer im Belag. Bei ungünstigen Stellungen der Faser das Quietschen bei -neuen- Belägen zustande. Eine erste Maßnahme ist, mal mit einem Schleifpapier über die Reibbeläge zu gehen und mal die Oberfläche anzurauhen. Das mit der Paste auf den Auflageflächen ist auch eine Möglichkeit, das Quietschen kommt aber meist nicht daher, schließlich reibt es ja an der Bremsscheibe. Nur sollte man keine Kupferpaste nehmen, die mit der Zeit dann "verharzt". Es gibt spezielle Bremsenpasten, die ihre Eigenschaften beibehalten. Eine Tube kostet nur ein paar Euro, manche Werkstätten haben die auch im "Ketchuptütchen" für eine Anwendung.

Ansonsten hilft nur, die Bremsen mal so richtig einzubremsen ein paar Kilometer lang, bis die Beläge richtig zur Scheibe passen.

Hi, das ist meist durchaus "normal" (besser gesagt, das kommt öfter vor). Gerade bei neuen Belägen und/oder Scheiben sitzen die Teile nicht flächig auf. D.h., es gibt einen kleinen Abstand, wo die Sache anfängt zu schwingen (und so entsteht das Quietschgeräusch). Wenn alle Teile neu - und korrekt montiert - sind, schafft Kupferpaste an den richtigen Stellen Abhilfe:

Diese wird auf der Rückseite (dort, wo die Kolben draufdrücken, aufs Metall also) aufgetragen. Dabei darauf achten, dass nichts von der Paste auf die Reibfläche (der eigentliche Belag, der auf die Bremsscheibe gedrückt wird) kommt (sonst kannst du den Belag gleich wieder entsorgen).

BMW1100GS

http://de-cillia.net/bikersplace/content/view/106/125/

Neue Bremsscheiben haben Riefen fangen an zu schleifen?

Hallo, habe vor 3 Wochen meine vorderen Bremsen gemacht. Die Scheiben sind neu gewesen die Beläge allerdings nicht bzw waren die von meinem alten Fahrzeug auf dem Sie aber nur wenige Kilometer gefahren wurden.. Jetzt hab ich mal meine Sommerreifen montiert und habe einige Riefen in den Scheiben gesehen und gefühlt...Und schleifen tun sie mittlerweile auch... Kann ich die Bremsen jetzt komplett wegschmeißen?

...zur Frage

Warum Warum quietschen die Bremsen von meiner Mofa?

Ich habe gestern meine Bremsen mit WD40 geölt. Seitdem quietscht die Bremse wenn ich bremse. Liegt das am WD 40 Öl und wenn ja, geht es wieder weg? Geht das Quietschen von selber weg oder muss ich daran etwas tun? Danke für die Antworten LG.

...zur Frage

Kennt ihr das, wenn euer Auto beim Bremsen quietscht/pfeift?

Hallo Zusammen, Habe vor zweieinhalb Wochen die Reifen gewechselt bekommen. Seitdem fällt mir bei jedem zweiten bis vierten Bremsvorgang dieses grausame pfeifen/quietschen auf. Und zwar dann, wenn ich etwas stärker oder plötzlich bremsen muss. Stehe ich leicht auf der Bremse und komme langsam zum stehen, dann habe ich es bisher noch nicht gehört. Heute regnet es, da habe ich es auch nicht festgestellt, und wenn es doch da war, dann habe ich es heute nicht mitbekommen. Der Wagen ist jetzt zwei Jahre alt und hat 25000 gelaufen. Wenn die Bremsen runter wären, dann hätte man das doch beim Reifenwechsel feststellen müssen oder? Ist vielleicht beim Reifenwechsel Jess schief gelaufen oder so?

...zur Frage

Warum quietscht meine Fahrradbremse nach Reifenwechsel?

Hallo Leute,

ich habe endlich meinen Schlauch im Hinterrad gewechselt (stolz :)).

Das einzige Problem: plötzlich quietschen die hinteren Bremsen total laut. Ich bin ein ein richtiger Laie, wenn es an Fahrrad-Mechanik geht und hätte gerne ein paar Tipps. Ich habe schon die Felgen mit Spülmittel und warmem Wasser gereinigt (wie ich im Internet gelesen habe). Das hat aber nicht geholfen. Dass die Bremsbeläge abgefahren sind glaube ich nicht, da sie vor dem Reifenwechsel noch keine Geräusche gemacht haben. Kann es irgendwie sein, dass ich das Rad falsch angebaut habe? An den Bremsen selber habe ich eigentlich nichts verändert.

Ich freue mich auf andere Erfahrungen und Tipps.

...zur Frage

Reifen schleift beim fahren, woher kommt das?

Hey Leute

Meine Bremsen quietschen normalerweise beim bremsen manchmal sehr leise. Seit heute quietscht und schleift jedoch etwas anderes am linken Vorderrad (Frontantriebler) Es ist kein durchgehendes schleifen, sondern wenn ich langsamer fahre langsames, und schneller fahre schnelleres, heisst an einer bestimmten Stelle dort stimmt etwas nicht. Bremsscheiben und klötze wurden letztes Jahr gewechselt, weiss jemand woran das liegrn könnte?

...zur Frage

Bremsen Quietschen SEHR LAUT!

Schönen guten Abend, Und zwar habe ich ein großes Problem. Ich habe vor einer Woche meine Bremsbeläge gewechselt. Dann habe ich sie langsam eingefahren, aber es quietscht extrem auf der Vorderachse. Es ist sehr peinlich wenn man durch die Stadt fährt und bei jedem Bremsen quietscht es. Wenn ich aber härter Bremse dann quietscht es gar nicht, aber sobald die Bremskraft etwas nachlässt quietscht es wieder. Ich habe die Beläge heute ausgetauscht und die Kanten abgeschliffen und auch so mit Schleifpapier leicht drüber gegangen, aber es quietscht immer noch wie verrückt. Als ich aber vorhin mal eine kurze strecke gefahren bin, in einer 30 Zone mit offenen Fenster und schnell nach links gelenkt habe, hat es auch ganz kurz gequietscht. Die Bremsbeläge habe ich mir von der Seite Autoparts24 bestellt. Könnt ihr mir da weiter helfen?

MFG Kevin Schumann

PS Das Auto was ich fahre ist ein Mazda 626 Kombi GW. Vielen dank im voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?