Ist es normal, dass ein 4 Monate altes Kind schon fleissig rumkrabbelt?

7 Antworten

Meiner war it 6 Montenbei der Krankengymnastik weil er sich berstreckt und dadurch auch angeangen hat zukrabbeln. Die einte dazu das ist nicht gu weil die wirbelsäule z stark belastet wird aber man kann da nichts gegen machen. Jetzt ist meiner 8 Monate und stellt sich schon hin. Ich persönlih freue mich über jede Fortschritte. Dafür ist er im Wachstum bisschen zurück, fällt aus den Kurven raus. So verschieden kann alles sein.

Ist halt ein Frühentwickler. Ich habe 3 Söhne. Der 1. ist mit 7 Monater gekrabbelt, der 2. hat erst mit 10 Monaten das robben so langsam angefangen und mein jüngster ist mit 5 Monaten auch fleißig gekrabbelt und ist mit 6 Monaten schon die Treppe raufgekrabbelt. Alles gibt es und jedes Kind ist trotz gleicher Erziehung und Förderung anders und dahalb EINMALIG !!!

Bei Kindern ist eigentlich nichts "normal". Manche entwickeln sich früher, wie z.B. ein Baby, das mit 4 Monaten krabbelt, andere brauchen ein wenig länger. Man sollte sich als Eltern hier nicht unter Druck setzen, weil das eine Baby schon dies und das kann und das eigene vll. noch nicht. Die Natur hat das alles geregelt und ein gesundes Kind lernt - eben nur mal langsamer und mal schneller.

18 Monate altes Kind hat Angst vor der Deckenlampe oder Regenschirm!

Hat jemand ein Kind in dem Alter (gehabt), dass auch solche Symptome gezeigt hat, also unbegründete Angst oder Angstzustände vor

  • Deckenlampen
  • Regenschirm aufgeklappt
  • Spielzeug, das laute Geräusche macht

Unser Sohn hat öfters diese Ängste und wir fragen uns, ob es sich um eine ernsthafte Störung handelt, oder ob das in diesem Alter normal ist. Sollen wir zum Arzt?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie kriegt man wilde Kinder ruhiger? DANKE!

Meine Halbschwester und meine Cousine sind beide schon erwachsen. Sie passen beide auch öfter auf Kinder auf. Also sie machen das entweder ehrenamtlich oder kümmern sich halt um die Kleinen von Freunden wenn die mal unterwegs sind. Auch in der Familie haben wir viele Kinder die halt noch in den Kindergarten gehen oder eben in die Grundschule.

Ich habe jetzt mal eine Frage. Was macht man mit kleinen Kindern die halt recht wild sind?

Also es geht um eine Familie mit zwei Jungs. Die sind 4 und 7 und halt recht wild. Der Kleine hängt total an seinem großen Bruder und macht ihm auch immer alles nach. Okay ist halt wahrscheinlich so in dem Alter. Er ist auch total wild (der Kleine). Er redet nicht in einer normalen Lautstärke sondern schreit immer. Und er will auch immer alles kaputt machen. Meine Cousine hat gesagt dass das halt öfter so ist bei kleinen Kindern aber seine Eltern flippen voll aus weil er so wild ist. Also sie sind schon super Eltern aber sie schimpfen halt und finden den 4-jährigen total anstregend.

Der Große ist 7 geworden und halt auch sehr wild. Er spielt auch total gerne mit seinem kleinen Bruder und hängt auch voll an ihm. Ist ja eigentlich auch total cool und süß und ich finds toll weil es ja Geschwister sind. Aber der Große schreit halt auch viel rum wenn auch nicht so viel wie der 4-jährige.

Sie mögen sich sehr gerne aber streiten auch alle paar Minuten. Dann haut der Kleine seinen großem großen Bruder voll eine rein mit einer Uhr und mit irgendwas Anderem. Und wenn man ihm erklärt dass man das nicht macht weil es weh tut dann hört er zu und macht es danach gleich wieder. Der große Bruder hat den Kleinen auch immer. Also jetzt nicht soo schlimm weil sie sich nach paar Sekunden wieder lieb haben aber sie hauen sich schon oft.

Meine Cousine meinte dass das bei kleinen Kinder halt öfter der Fall ist und sie passt ja auvh viele Kinder auf aber sie kennt sonst kein so wildes Geschwisterpaar wie die 2.

Noch zu den Eltern: Der Papa ist sehr streng und versteht überhaupt keinen Spaß. Die Mama macht sich total übertrieben Sorgen wegen jeder kleinsten Kleinigkeit und schimpft dann auch.

Jetzt die Fragen: Kann man da irgendwas machen dass die Beiden ruhiger werden (Kinder). Weil die Eltern auch meinten dass die 2 sehr anstregend sind und halt immer am schreien und rennen sind. Meine Cousine meinte dass der Kleine vielleicht sich gar nicht altersgerecht beschäftigt weil er immer dem Großen alles nachmacht und sich deshalb vielleicht nicht richtig austoben kann. Kann das der Grund sein? DANKE

...zur Frage

Frage die niemand beantworten kann aber vll kennt ihr mir diese Frage beantworten?

Frage: wieso läss Gott Kinder sterben?

...zur Frage

15 monate altes kind milchreis mit zimt?

Farage oben;) ...ist das gut für das kind?

...zur Frage

wieviel sollte ein 17 monate altes kind trinken?

meine tochter is 17 monate alt und ich stelle grade von granulat-tee von hipp mit zucker auf "normalen" ungesüßten tee um und sie trinkt natürlich weniger als vorher - was muss so ein zwerg am tag in etwa trinken? also was ist "normal"?

...zur Frage

Wieviel Schlaf braucht ein 26-Monate altes Kind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?