Ist es normal, dass die Aufnahmeprüfung für einen bestimmten Studiengang an manchen Unis viel leichter zu bestehen ist, als an manch anderen Unis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Unterschiede gibt es. Die LMU ist allerdings als größte und am meisten nachgefragte Universität ein besonderer Fall. Die harte Aufnahmeprüfung dürfte so eine Art "Notwehr" seitens der Uni sein. Wenn es dir möglich ist, dann studier´ an einer anderen Universität. Da sind in der Regel auch die Studienbedingungen besser.

Ja, das ist ganz normal.
Bei anderen Studienfächern gibt es ja auch große Unterschiede zwischen den NC-Werten der einzelnen Unis.

Ist doch ganz logisch. Es kommt halt immer drauf an, wie viele Bewerber auf einen Studienplatz kommen. Das ist in Minga natürlich mehr.

AphroditeDaphne 20.08.2017, 16:26

Das ist mir schon klar. Aber der Unterschied ist so groß, das finde ich echt heftig. In München sind die Anforderungen für Musik an der Grundschule bis auf ein paar minimale Abweichungen dieselben, wie für das Gymnasiallehramt ?! 

0
Drainage 20.08.2017, 16:30
@AphroditeDaphne

Ja mei, so ist das halt. Und? Wenn du Gleichberechtigung, Fairness und einheitliche Standards suchst, solltest du dich von jeglichen Institutionen des deutschen Bildungssystems - ob Schulen oder Hochschulen - fernhalten.

1
flunra39 21.08.2017, 11:42
@Drainage

@Drainage,

warum ? Ich versteh nicht, was du meinst. Kannst du das mal erklären ?

0

Was möchtest Du wissen?