Ist es normal dass der Vermieter die Fotos von dieser Person sehen,?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein Henrikkk...,
es ist sicher ganz und gar nicht norm-entsprechend!

Wenn ihr aber völlig nette und brave und vielleicht sogar 'bürgerliche* Mieter seid, dann könnte es euch nur ein freundliches Lächeln in die Kamera kosten, damit er gleich sieht, dass ihr keine zerzausten und sturzbetrunkenen Mietnomaden seid. Bat er gar um Foto "...mit allen Personen in eurer Wohnung/Mobillar" ??? ;- ))

Ich denke euer zukünftiger Mieteintreiber hat schlicht Angst davor und wird natürlich von solchen Berichten  https://de.wikipedia.org/wiki/Mietnomade
nur noch mehr verunsichert.

Aber Tipp dazu: Schreibt dem Mieter, dem ihr das ausgedruckte Foto schickt (ich würde keine Datei von meinem Gesicht versenden), dass ihr es eben auf seinen Wunsch nur zur Ansicht sendet und ihr "weitere Verwendungen" (Kopien, Veröffentlichungen, Weitergabe an andere...) ausdrücklich ausschließen wollt!

Bitte informiert euch dazu über das Persönlichkeitsrecht (juristisch extrem hoch angesiedelt) und darin das "Recht am eigenen Bild". Das würde bei einem Missbrauch,
"Guckma hier, was ich für drollige Mieter hab, LOL!"
,
sehr teuer werden. Ich denke, er sollte wissen, wie sensibel es ist, das eigene Foto an fremde, zudem auch sozial unbekannte, Menschen zu geben. Und dann natürlich deine ausformulierte Bitte, um Rückgabe nach Kenntnisnahme.

...andererseits, ich wüsste nicht, ob ich mit solchem ausgesprochenen  "Problemsucher" als Vermieter glücklich werden wollte. *Kopfbedenklichschiefleg*



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist ein Foto da nicht unbedingt. Aber in einer Stadt mit Wohnungsknappheit können sich die Vermieter leider alles erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

UNd wo finde ich das Foto "dieser Person"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollte denn ein Vermieter ein Foto von dem zukünftigen Mieter haben?

... wie soll deine Frage verstanden werden?

Hat der Vermieter ein Foto angefragt? - Wäre zumindest einigermaßen ungewöhnlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss nicht kann ,damit er sicher ist nicht abgestochen zu werden oder einen Süchtigen zu vermieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beamer05
09.10.2016, 14:01

... und was soll ein Foto (woher auch immer) daran ändern?

Auch ein "Süchtiger" (Raucher, zuviel-Trinker etc.) kann ein "ordentliches" Foto von sich haben / machen (lassen)

0

Was möchtest Du wissen?