Ist es normal, dass Augentropfen immer noch wirken?

6 Antworten

Bei Augentropfen die man verwendet um die Netzhaut zu untersuchen handelt es sich normalerweise um ein Lokalanästhetikum. Dieses wird, wie schon vom Arzt korrekt mitgeteilt, sehr unterschiedlich vom Körper abgebaut. Meist hat es nichts mit deiner Veranlagung zu tun, sondern mit deinem Stoffwechsel. Das du im Moment in der Lage bist hier etwas zu Posten sagt mir, das die Wirkung wohl schon nachgelassen hat. Du solltest dich noch etwas Gedulden.

Das war kein Anästhetikum, sondern ein Mydriatikum. Aber das mit dem Stoffwechsel kommt hin

0

Kommt sogar vor, dass die Wirkung auch noch länger anhält. Mach dir keine Sorgen. Ich hab das im Studium erlebt, als etwa ein Dutzend Studenten damit getropft wurden, und die Wirkungszeit so unterschiedlich war. Es werden heutzutage zwar relativ schwache Tropfen verabreicht, aber das Präparat (Mydriatikum) kann zwischen wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen wirken. Das ist je nach Patient und Dosierung sehr verschieden.

Es mag ungewöhnlich sein, dass die Augentropfen bei dir noch nicht abgebaut wurden, aber vielleicht liegt es wirklich daran, dass dir soviel in die Augen getropft wurde? Außerdem reagiert ja jeder Körper unterschiedlich auf so was. Wenn es aber bis morgen immer noch nicht weg ist, würde ich definitiv zum Arzt gehen. 

Welches Medikament hilft beim Sicca-Syndrom am besten?

Meine Freundin hat seit einiger Zeit das Sicca-Syndrom und vor allem beim Arbeiten echte Schwierigkeiten damit- sie arbeitet am Bildschirm. Wer hat Erfahrung, welches Medikament am besten ist, um die Symptome zu lindern? Die Augentropfen, die sie mal vom Arzt verschrieben bekam, halfen nicht sonderlich.

...zur Frage

Hefepilz im Mund/auf der Zunge geht nicht weg?

Hallo, ich habe schon etwas länger einen Pilz auf der Zunge. Ich war beim Arzt und ich habe Lutschtabletten verschrieben bekommen, die gegen den Pilz helfen soll. Habe die genommen, aber der Pilz war nicht weg, wurde aber besser. Ich bin dann zur Apotheke gegangen und habe dort nochmal nachgefragt, hab dann so ein Gel bekommen, was man auch runterschlucken muss.. aber der Pilz ist dennoch da und wird eher schlimmer als besser. Was kann ich noch tun? Bin echt ratlos.

Danke

...zur Frage

wie farbkontaktlinsen auftragen?

liebe community, ich habe im laden « metro » mir für eine kommende halloweenparty farbkontaktlinsen gekauft. die sind jetzt in solchen behältern. jetzt frag ich mich, ob ich sie direkt auf meine augen auftragen kann oder noch ein zwischenschritt machen muss.

irgendwie zuerst in wasserlegen?
ich kenne mich echt nicht aus!

bin froh um jede hilfe!
danke

...zur Frage

Liegt der Brennpunkt vor oder auf der Retina?

Mir ist bekannt, dass man im generellen sagt: Der Brennpunkt liegt AUF der Retina bei Normalsichtigen, Vor der Retina (also im Glaskörper) bei Kurzsichtigen und Hinter der Retina bei Weitsichtigen. So wie ich es verstehe definiert man den Brennpunkt als solchen Punkt, durch den die Strahlen sich kreuzen und das umgekehrte Bild entstehen kann. Läge er nun also genau auf der Retina, gäbe es doch gar keine Bildprojektion mehr, da diese die Strahlen ja gebündelt auf einen Punkt abfangen würde, oder nicht?

Hier zwei Beispiel-Grafiken: 1) Brennpunkt auf der Retina (leider darf ich nur einen Link einfügen, aber Abb. bei der Suche nach Weit-/Kurz-Sichtigkeit sollten alle ähnlich sein) 2) Brennpunkt vor der Retina http://www.curiegymnasium.goerlitz.de/phy/schephys/physik06/optik/Linsen/augeweit.gif (Quelle: curiegymnasium.goerlitz.de)

...zur Frage

Augenschmerzen - Muss ich Brille tragen?

Ich arbeite viel am Computer, richtig viel und aufm iPad! Bekomme also viel Licht im Auge.
Ich habe dann schon lange gemerkt, dass ich Lichtempfindlich bin, habe trockene und schnell ermüdende Augen.
Ich war schon 2/3 beim Arzt und habe ich Tropfen bekommen die aber nix gemacht haben.
Schon lange (5 Monaten) war ich aber nicht mehr zum Arzt und fühle meine Augen wirklich nicht gut, habe aber nicht so Kopfschmerzen.
Ich habe aber angst, dass das schlimm wird und geh dann morgen sofort zum Arzt.

Was meinen Sie, werde ich Brille tragen??
Welche?

...zur Frage

Augentropfen-Problem

Mein Arzt hat mir Augentropfen verschrieben. Allerdings habe ich das Problem, dass ich dabei blinzle und meine Augen schnell anfangen zu tränen. Hat jemand einen guten Tipp, was ich machen könnte? Schließlich soll das Medikament ja auch wirken...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?