Ist es normal das unterbauch Fett langsamer weggeht?

4 Antworten

Unterbauchfett, also viscerales Fett, ist in der Bauchhöhle und wird weniger verbrannt, als periphere Fettpolster.

Ein bißchen ist nicht schlimm, aber viel davon belastet schon das kardiovaskuläre System.

Unterbauchfett geht sehr langsam weg und nach meinen Erfahrungen auch nur mit halbwegst gesunder Ernährung.Aber das ist ja bei jedem unterschiedlich :)

ist es nicht, allerdings verliert man erst immer fett im gesicht und dann an den gliedmaßen bevors an den po und bauch geht ^^

Was möchtest Du wissen?