Ist es normal das sich kleine katzenbabys ab und zu kratzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Ich hab selber Katzen und hatte auch schon Katzenbabys...Es müssen nicht unbedingt Flöhe sein.Kleine Katzen rangeln und toben ja auch miteinander und es kann auch sein dass ein Baby das andere gebissen hat beim Toben und die Stelle nun juckt. Ich habe eben bei eine der Antworten gelesen dass Katzen sich nur kratzen wenn sie Ungeziefer am Körper haben. Das ist der größte Schwachsinn den ich je gehört bzw gelesen habe. Natürlich juckt es die Tiere wenn sie Flöhe haben. Ich persönlich würde dir empfehlen einen Flohkamm zu nehmen und sowohl bei dem Muttertier als auch bei den Kitten nachzuschauen ob da Flöhe sind und wenn ja diese schnell behandeln lassen. Ich nehme immer Advantage vom Tierarzt.Aber dein Tierarzt wird ja wissen was gut für die Babys ist.Da die Flöhe ja mittlerweile recht resistent gegen Flohzeug geworden sind am besten alle 3 Wochen nachtropfen.Und wenn es keine Flöhe sind einfach mal nachschauen ob da nicht ein Kratzer oder ein Biss an der Stelle sind wo die Kleinen kratzen.Meist sieht man die so nicht.Hoffe ich konnte helfen.

Es kann vorkommen das Babykatzen Babyflöhe haben, das nennt man so weil sie die von der Mutter bekommen. Wenn die Kleinen helles Fell haben solltest du mal nachsehen ob du schwarze Punkte im Fell findest wie Krümmelchen, dann haben sie wohl Flöhe. Es kann aber auch sein das sie sich aus einem anderen Grund kratzen, vielleicht weil sie irgendwas nicht vertragen in der Umgebung. Wenn sie sich arg kratzen dann solltest du die ganze Katzenfamilie mal zum Tierarzt mitnehmen. Die Kleinen können ja auch bald ihr erste Wurmkur bekommen.

wenn das muttertier rausgeht, und mal nen floh mitbringt können die auch auf die kleinen gehen. haben unsere auch gehabt. kann aber auch einfach mal so jucken. machen kann man dagegen nicht soviel da die meisten antiflohmittel nichts für kitten sind.

wenn es wirklich übermäßig viel ist, dann gehe mal zum TA. es kann auch sein, dass sie eine allergie hat oder es können grabmilben sein. infos darüber gibt es hier ganz gute. http://katzenforum.forumprofi.de/index.php

wenn die Mutter rausgeht, könnte sie neue Flöhe mitgebracht haben.Katzen kratzen sich nur wenn sie Ungeziefer haben.

Übrigens juckt es mich ganz gewaltig am Kopf bei dem Gedanken an Flöhe.

(Das gehört aber nicht hierher.)

Ragga 15.10.2010, 09:12

Das stimmt nicht. Auch Wunden jucken, oder ein Hautpilz... meine Kätzchen kratzen sich auch manchmal und haben nichts. Weder einen Pilz, noch Ungeziefer...

0

Was möchtest Du wissen?